Externe FW-HDD ohne Stromversorgung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Shortman, 28.05.2006.

  1. Shortman

    Shortman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    20.05.2006
    Hallo Zusammen,

    ich als absoluter MAC-Newbie muss nochmals eine wahrscheinlich besonders bekloppte Frage absondern:

    Gibt es eigentlich externe Firewire-Platten (das habe ich schon gepeilt, dass sich FW empfiehlt, wenn man einen bootfähigen Backup-Clon anlegen möchte), die ohne eigene Stromversorgung auskommen?
    Praktisch analog zu den 2,5"-UDB-Platten.

    Gruß,


    Shortman
     
  2. leo j.

    leo j. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ja aber nur bist ca 80gb
     
  3. leo j.

    leo j. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.05.2005
  4. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    bis 120 (eigentlich sogar 160) GB sollte es welche geben - schließlich gibt es in der Größe ja auch 2.5" HDs.
     
  5. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
  6. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Wichtig ist, dass es 2,5 Zoll Platten sind.
    Die Plattengröße hängt davon ab, was du auszugeben bereit bist.

    Bei 3,5 Zoll Platten hängt es an der Stromaufnahme. Damit kann man bei Notebooks sogar Schäden verursachen. Oft würden sie an sich sogar laufen, aber der Anlaufstrom ist zu groß.

    Gruß, Gerhard
     
  7. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen