externe firewire hd verschlüsseln?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Q-jay, 17.12.2006.

  1. Q-jay

    Q-jay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2004
    guten morgen,

    ich habe mir eine externe fw400 platte gekauft mit 160 gig.

    nun habe ich vor diese zu verschlüsseln und somit vor ungewolltem zugriff bei diebstahl o.ä. zu schützen. soweit is das thema nun ja auch schon dagewesen.
    festplatten-dienstprogramm->neu->leeres image->speicherort die gemountete hd wählen und größe mitwachsend verschlüsselt und ab gehts.

    was ich nun aber hier nicht gefunden habe ist folgendes:

    gibt es eine möglichkeit durch automator oder sowas beim anstecken der festplatte automatisch die kennwortabfrage (wills natürlich nich im schlüsselbund speichern) zu öffnen und bei korrekter eingabe das image im finder zu mounten?

    oder gibs allgemein ne edlere variante als das man dann die fw hd und das image im finder stehen hat?
    hoffe ihr könnt meine frage nachvollziehen :)

    viel dank schonmal
    schönen 3. advent noch usw.
     
  2. Q-jay

    Q-jay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2004
    weiß wirklich keiner mir zu helfen?

    muss doch irgendeine lösung für das problem geben oder nich?
    zumindest ein kommentar wie : nein geht nich oder so würde mir ja helfen?

    danke schonma :)
     
  3. glueckskaempfer

    glueckskaempfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    25.05.2006
    Hallo Q-jay,

    leider kann ich dir keine Antwort auf deine Frage liefern; ich wollte vielmehr nachfragen, ob du das Problem gelöst bekommen hast.
    Das würde mich nämlich auch interessieren...

    Gruß
    Chris
     
  4. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Ich bin mir sicher, dass sich diese Aufgabe mit Automator oder AppleScript lösen lässt, kenne mich damit jedoch nicht wirklich aus. ;)

    Gruß, eiq

    PS: Nimm aber lieber kein mitwachsendes Image. Sobald Dein Rechner mal abstürzt oder Du oder jemand anderes die Platte im Betrieb rauszieht, ist das Image unbrauchbar. Solche mit fester Größe sind da etwas schmerzempfindlicher!
     
  5. glueckskaempfer

    glueckskaempfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    25.05.2006
    Danke für den Tipp eiq,
    wirklich gut, das man das VORHER weiß! :cool:

    Gruß
    Chris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen