Externe Festplatte

Diskutiere mit über: Externe Festplatte im Peripherie Forum

  1. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    Hi,
    kann mir kurz jemand bitte sgen wie ich meine externe Platte vom Mac formatieren muss damit ich sie auch bei einem Windowsrechner auslesen kann?

    ich finde nur die Mac Journaled oder das Unix System - ist da eins dabei mit dem ich auch unter Windows die Partitionen auslesen kann?

    Unter Optionen gibts auch n Master Boot Modus mit dem ich dann Windowspartitionen booten kann, will ich ja eigentlich nicht.

    Gibt es nicht eine Möglichkeit, dass ich einfach eine NTFS unter Mac formatieren kann?

    Danke im voraus und sonnige Grüße,

    Markus
     
  2. leibniz_keks

    leibniz_keks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    31.07.2005
    Soweit ich weiß kann Mac OS X NTFS nur lesen, nicht schreiben, weswegen das wohl nicht moeglich sein wird. Wirst wohl auf FAT formatieren muessen, da musst du nur mit der Dateigroeße aufpassen (max. 4 gb glaub ich)
     
  3. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    gibts keine andere möglichkeit ? und wenn ich unter windows ne ntfs formatier? kann ich dann da unter mac schreiben und lesen?
     
  4. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Nein, das geht nicht gut.

    Nimm FAT. Geht auch über 4 Gbyte. Ist doch FAT32 und nicht FAT16, oder?
     
  5. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    ist ne lacie mit 250gb die platte drin ist ne seagate...bin da net so der freak deshalb frag ich.

    also unter windows einfach fat32 partitionieren?
     
  6. Reaper

    Reaper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    17.11.2004
    ja

    nur unterstützt FAT32 halt keine 250 GB, musst also eine kleienre Partition machen.
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Alternative: Du kaufst dir das Programm "MacDrive" (müßte es auch als Testversion geben). Damit kannst du von Windows auch auf HFS-Platten (Mac) zugreifen..
     
  8. rev

    rev MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    20.05.2005
    Natürlich unterstützt Fat32 250GB. Es unterstützt genau bis 2TB
    Nur Dateien dürfen nicht größer als 4GB sein...
     
  9. majomathes.de

    majomathes.de Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2005
    schade konnte unter win xp home irgendwie nicht fa32 sondern nur ntfs formatieren, nehm ich eben in zukunft macdrive...
     
  10. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    24.11.2005
    Bin mir nicht zu 100% sicher, aber ich meine, NTFS und FAT 32 sind weitgehend identisch.
    Probier es mal mit FAT 16, das lesen beide Systeme.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte Forum Datum
Externe SSD Festplatte für MacBook gesucht Peripherie 02.11.2016
Externe Festplatte reparieren? Peripherie 26.10.2016
Externe Festplatte am Mac Peripherie 20.10.2016
Externe Festplatte spinnt ... was tun ? Peripherie 29.09.2016
Externe Festplatte kann nicht beschrieben werden Peripherie 27.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche