Externe Festplatte wird nicht ruhig ... Alternativen? Lösungen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von A-Dub, 27.03.2007.

  1. A-Dub

    A-Dub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.03.2007
    Hallo zusammen,

    ich brauche eine externe Festplatte, und suche nun nach einer Lösung. Selber habe ich noch hier ein paar feine Samsung Spinpoint's mit entsprechende akzeptabler Kapazität rumliegen. Daher dachte ich die kann ich nutzen und brauche nur ein Gehäuse und gut ist. Hab nun günstig ein extrenes Gehäuse gekauft (USB), funktioniert im Prinzip auch ... ABER die Platte läuft ständig. Ich war im Glauben (wusste es halt nicht besser) das sich die Platte bei Nichtzugriff in einen Ruhezustand bringt, so wie im Rechner.

    Nun zu meinen Fragen ...
    Geht das generell nicht? Oder ist mein günstiges Gehäuse schuld? Könnt ihr bestimmte externe Gehäuse empfehlen?
    Oder geht es als "Selbstbau" nicht, aber bei kompletten externen Laufwerken "von der Stange" das sich die Platte beruhigt? Wenn ja, gibt es dort Empfehlungen?

    Vielen Dank im Vorraus, A
     
  2. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Doch das geht, nur bei billig eBay Gehäusen meistens nicht.

    Wichtig ist glaube ich der Oxford Chipsatz!

    Bei fertig konfektionierten Externen kann ich Dir aus eigener Erfahrung bestätigen, daß es zumindest bei der Maxtor One Touch und bei den WD MyBook Geräten funktiioniert.

    Willst Du nur ein Gehäuse, so mußt Du darauf achten, daß Power Management Fähigkeiten explizit erwähnt werden, sonst kannst Du davon ausgehen, daß das meist nicht klappt...
     
  3. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Du bräuchtest z.B. so was hier:

    [DLMURL]http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=10004[/DLMURL]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  4. A-Dub

    A-Dub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    11.03.2007
    Danke, das hilft mir ja schonmal. Werd ich mal weiterschauen ...
     
  5. StDt

    StDt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Gibt es irgendein Tool oder ein Programm, mit dem man den Ruhezustand einer Externen Platte forcieren kann?

    Würde meine Samsung Platte im Pleiades Gehäuse gerne manchmal selbst per Knopfdruck oder Buttonklick in den Ruhezustand schicken...
     
  6. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Wenn das ein Case mit Oxford Chipsatz ist, dann mußt Du sie auswerfen.

    Allerdings dann für Wiederbenutzung abziehen und wieder anstecken.
     
  7. StDt

    StDt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    24.04.2005
    Das hätte ich eben gerne vermieden. Ich möchte sie nach Zugriff ja nur wieder auf Lautstärke fast null bringen, indem ich sie in den Ruhezustand versetze.
    Sobald ich sie ja wieder anstecken würde, fährt sie ja wieder hoch.

    Zudem können Programme ohne weiteres wieder auf die Platte zugreifen, wenn sie sich im Ruhezustand befindet, nicht aber, wenn sie abgesteckt ist. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte wird
  1. Silence7
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    239
    rechnerteam
    26.09.2016
  2. Showd0wn
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    225
    Olivetti
    13.08.2016
  3. dycken
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    389
    DoroS
    31.03.2016
  4. showtime090909
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    296
    Olivetti
    24.03.2016
  5. Brent
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    280