Externe Festplatte und Programme

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Artemis, 19.11.2005.

  1. Artemis

    Artemis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    15.09.2005
    Hallo,

    gibt es eine Möglichkeit eine Programm auf einer externen Festplatte zu platzieren? Ich möchte mein Banking Programm (wahrscheinlich BankX) nicht unbedingt auf meinem Notebook spazieren tragen.
    Wenn ich mir nun eine externe Festplatte zulege, kann ich dieses Programm dann auf der Festplatte unterbringen und von dort starten?

    Danke für die Hilfe im Voraus,

    Artemis
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Das hängt von dem Programm ab nicht bei allen geht das meistens aber schon versuch es einfach mal ansonsten richte dir einen 2. User ein.
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Gehe ich recht davon aus, dass du die Daten vor fremden Zugriff schützen willst?

    Dann könnte man, sagen wir mal mit genügend krimineller Energie, alle Daten auslesen, die du mit einem x-beliebigen Bankingprogramm erstellst. Zu beachten ist hierbei nämlich, dass es nichts nützt, das Programm auf die externe Platte zu legen. Wichtig und richtig dagegen wären eher die Daten in deinem Home-Verzeichnis, vorzugsweise unter ~/Library/ApplicationSupport bzw. ~/Library/Preferences oder ~/Library/Programmname. Je nachdem, wo das Programm seine Daten ablegt.

    Interessant wäre ein Blick in die Einstellungen des jew. Programms, ob der Ablageort der Daten änderbar ist.

    Abgesehen davon gibt es andere Methoden, seine Daten vor Fremdzugriff zu schützen.

    Schönen Gruß,
    Dylan
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2005
  4. elPete

    elPete MacUser Mitglied

    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.06.2005
    Du könntest auf der externen Festplatte einfach ein 2. System installieren (bzw klonen).
    Dann startest du das Notebook nur dann von der externen Festplatte, wenn du dein Bankingprogramm verwenden willst.
    Diese Lösungen ist sehr sicher, weil dein "internes System" gar nichts von dem Bankingprogramm weiß ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Externe Festplatte Programme
  1. Andreas2802
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    912
    rechnerteam
    04.11.2016
  2. stoerni
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    279
    WeDoTheRest
    28.07.2016
  3. dergeneral
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    910
    Salem30
    01.02.2016
  4. TimD
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.097
    TimD
    29.01.2016
  5. das_Pathos
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    11.430
    das_Pathos
    29.01.2009