externe Festplatte startet nicht mehr

Diskutiere mit über: externe Festplatte startet nicht mehr im Peripherie Forum

  1. Luna

    Luna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2004
    Hallo
    Ich hatte einen Absturz und danach ist meine externe Fire Wire Festplatte (60 GB sind belegt ) nicht mehr erschienen.
    Erste Hilfe kann das Problem nicht lösen, Disk Warrior bleibt im Teil 6 hängen, wir haben sie in den Rechner eingebaut, mit 9 und 10 er Betriebssystem versucht zu starten - nichts!
    Leider war meine Backupplatte in Reparatur !!!
    Wie kann ich den Treiber wieder auf die Platte bekommen?
    Die Partition Map scheint einen Fehler zu haben.
    (kenne mich leider nicht so gut aus)
    Kennt sich jemand mit Data Rescue aus? Oder was gibts sonst noch für Möglichkeiten? Habe was gelesen von Drive 10.?
    Wer weiss einen Rat?
     
  2. Katrin

    Katrin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    12.07.2002
    Ähnliches Problem...

    ich hab einfast ähnliches Problem...
    meine extrene festplatte läuft zwar, also ist sichtbar, aber wenn ich will, dass von "Sie" die eine oder auch eine andere Datei (jeodch nicht bei allen) öffnet bzw auf den Rechenr rüberkopiert, dann bleibt sie meinst direkt nach krzer zeit hängen und gibt ganz komische "Kratz/ Surr-geräusche" von sich. Ich kann sie aber völlig normal im Finder sehn und auch rumkliken, nur wenn sie was ausführen soll und das eben auch nur bei machen dateien, da macht sie stress.
    Was kann ma da machen? Was gibt es für ein GUTES, empfehlenswertes Repair-Programm (festplattendienstprogramm hab ich schon laufenlassen, dagt es sei alles in ordnung!)

    Please help. bin dankbar um jeden tipp.
     
  3. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Katrin,

    kein gutes Zeichen, wenn eine HD krazt und surrt. Gute Repair Progamme sind DiskWarrior und DataRescue. Die beiden Programme ergänzen sich auch gut und kosten beide ca. 100€. Aber es lohnt sich!

    Ich würde die HD lieber abmelden (auswerfen), ausschalten und mir dann beide Programme besorgen und die Daten dann auf ne andere HD kopieren.

    Gruss
    Kalle
     
  4. GuruPascha

    GuruPascha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2003
     

    Keine Panik.

    Ich habe auch das Problem mit meiner externen FireWire Platte gehabt. Aber mit DataRescueX konnte ich alle Daten auf eine andere Platte kopieren. Anschließend die externe FireWire neu formatieren und die Daten zurück spielen.

    Viel Erfolg!
     
  5. Luna

    Luna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2004
    Festplatte startet nicht

    Hallo,
    also ich habe mir jetzt Data Rescue gekauft und damit konnte ich die Daten der Platte auf eine Neue kopieren.
    (unter folgendem Link zu finden: http://www.prosoftengineering.com/p...hp?PHPSESSID=ab614398ee851cf5a579955a6915eb34 )
    Es kostet 89,- $; aber angesichts der Tatsache, dass die Daten für mich ansonsten verschwunden waren ein wirklich geringer Preis.
    ich würde an Deiner Stelle auch sicherheitshalber alle Daten auf eine andere Platte kopieren, solange es noch geht.

    Jetzt weiss ich nicht, was mit dem Programm Drive 10 ist, aber wie gesagt, meine Platte hatte keine Geräusche abgegeben.

    Viele grüße
    Luna
     
  6. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Ich würde mit Katrins Platte gar nix mehr machen, wenn sie jetzt schon Probleme macht.

    DataRescue gibt's in Deutschland hier.

    Zu DiskWarrior: Baut neue Verzeichnise und repariert die Verzeichnisdefekte.

    Zu DataRescue: Kopiert die noch lesbaren Daten auf ein anderes Medium. Praktisch die letzte Rettung, wenn sonst gar nix mehr geht ;)

    Gruss
    Kalle
     
  7. Katrin

    Katrin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    12.07.2002
    Thx für Eure hilfe...

    ....ich werd mir also mal eines der beiden Programme zulegen...
    wobei es echt nur bei ein oder 2 Dateien "kratzt"
    Auf den Rest dadrauf kann ich problemlos zugreifen (sind meist filmchen, die Probleme machen, bzw bis jetzt waren es 3! Vielleicht sollte ich das mit den Filmen abspeichern einfach lassen:rolleyes: )

    Sodele dann mal ne gute nacht..
    Bye und danke

    Katrin
     
  8. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Schon, aber es kann ruck zuck passieren, daß du gar nichts mehr lesen kannst ;)

    Gruss
    Kalle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - externe Festplatte startet Forum Datum
Externe SSD Festplatte für MacBook gesucht Peripherie 02.11.2016
Externe Festplatte reparieren? Peripherie 26.10.2016
Hitachi Simple Drive III 1TB externe Festplatte startet nicht Peripherie 19.03.2010
Externe Festplatte startet nicht an mbp late 08 Peripherie 23.01.2009
Externe Festplatte startet nicht mal auf... Peripherie 14.01.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche