Externe Festplatte Partitionieren.

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Vienna-Dutchman, 31.12.2004.

  1. Vienna-Dutchman

    Vienna-Dutchman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Hi,
    Ich habe mir zu Weihnachten einen Externe Festplatte zugelegt.
    Das ding hat 250 Gb. (230 effektiev), Firewire u. USB 2.0

    Nun möchte ich die Platte für größere Datenmengen verwenden die vom Mac und von einen PC lesbar u. schreibbar sein müssten. (Foto's u. Filme)

    Wie kann ich die HDD am besten Partitionieren?
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    hallo

    dann solltest du sie am PC FAT32 formatieren.

    Gruß
    Marco
     
  3. v-X

    v-X Gast

    wenn du keine dateien hast die größer sind als 2gb formatierst du die platte einfach im festplattendienstprogramm mit MS Dos, das ist dann Fat32, wenn du aber größere Dateien hast, musst du diese über Netzwerk hinundherschieben, weil OS X kein NTFS, das Format was Windows am liebsten verwendet net lesen kann. Im gegenzug kann Windows HFS, das Mac Format noch nicht einmal lesen, also auch nicht schreiben...
    ob und wie du die Platte einteilst musst du entscheiden, unter finder->programme->dienstprogramme->festplattendienstprogram die platte anklicken und dann Partitionieren oder Formatieren wie du willst
     
  4. Vienna-Dutchman

    Vienna-Dutchman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Danke für die Antworte.
    Ich wollte jetzt 2 partitionen für Mac OS machen und einen in Fat32.
    mit dem Mac habe ich aber nur folgende möglichkeiten: Mac OS extended(journalised), Mac OS extended, UFS und Freespace.
    muß ich Fat 32 also am pc formatieren?
     
  5. NyenVanTok

    NyenVanTok MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.11.2004
    Ja. FAT32 kannst du über Windows formatieren. XP liefert da auch ein grafisches Utility mit. Das ist leider etwas vergraben, aber Du findest es sicher.

    Beim Mac solltest Du nach Mac OS extended(journalised) formatieren.

    Viele Grüße
    NyenVanTok
     
  6. v-X

    v-X Gast

    mein PowerBook kann auch ms-dos format formatieren(X.3.7)
    In Windoof steht das bei Systemsteuerung->Verwaltung->Datenträgerverwaltung
     
  7. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.540
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Bei FAT32 liegt die maximale Dateigröße bei 4 GB. ;)

    Guten Rutsch!

    elim
     
  8. v-X

    v-X Gast

    ok, danke gleichfalls
     
  9. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Die Suchfunktion hätte hier auch wieder mal geholfen...
     
  10. v-X

    v-X Gast

    man sollte den Leuten gleich helfen, bis du immer den Satz mit der Suchfunktion geschrieben hast, hättest du auch geantwortet
     
Die Seite wird geladen...