externe Festplatte ohne Lüfter

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von mpuschel1972, 18.09.2006.

  1. mpuschel1972

    mpuschel1972 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2006
    Hallo,

    ich habe zwar kein Problem, nur mal mehr so eine Frage:

    Ich habe mir gerade bei Gravis ein externes Gehäuse (SATA, USB2.0, Firewire 400/800 und eSATA) gekauft und eine 400gb Festplatte.

    OS X auf der 2. Platte installiert, Daten übertragen (geht sehr bequem), davon gebootet, funktioniert alles.

    Also eine richtige Backup Platte - man hört sie zwar ein wenig, aber nicht störend.

    Was mich nur wundert: Es ist ein Metallgehäuse ohne Lüfter - ist dies für Dauereinsatz überhaupt geeignet?
    Gehäuse TB-M120, Festplatte Samsung 400GB, HD400LJ SATA-II NCQ 8MB

    Gruß,

    Martin
     
  2. vegas-

    vegas- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.08.2005
    Das Metall transportiert die Wärme nach außen. Wird wahrscheinlich Alu sein.

    Musst Dir auch bei Dauereinsatz keine Sorgen machen.
     
  3. mpuschel1972

    mpuschel1972 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2006
    Noch ein Hinweis, steht unter meinem Schreibtisch - Direkt auf einer Metallablage. Wird trotzdem heiss, Spiegeleier müssten darauf gehen :)

    Festplatte dreht aber nur mit 7200 Umdrehungen
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Meine Alu-Disc hat auch keinen Lüfter und wird ebenfalls recht warm, aber funktioniert seit fast drei Jahren einwandfrei.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen