Externe Festplatte Mini - Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Cyberman, 26.04.2005.

  1. Cyberman

    Cyberman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2004
    Hallo Zusammen

    ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen externen Festplatte für mein book und da bin ich in meiner Researche auf neue externe Festplatten gestoßen -- 2,5 Zoll, und sie benötigen keinen extra Strom mehr?

    Nun meine Frage:
    - Hat jemand damit Erfahrung? oder lohnt sich die teurere Anschaffung nicht?? wavey

    Vielen dank im Voraus für Eure Hilfe

    :cool:
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    USB oder Firewire?

    Mit USB gibt es mitunter Strom-Probleme, das durfte ich schon an 3 iBooks beobachten.
    Manche Platten bekommen nicht genug Saft und starten ständig neu, da USB-Bus reset. Folge: Der Rechner hängt sich auf.

    Kann auch von Fall zu Fall laufen, da hilft nur Ausprobieren. (Rückgaberecht)

    Also: Sicher ist entweder USB mit Netzteil oder Firewire.
     
  3. TheMenace

    TheMenace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    158
    MacUser seit:
    11.03.2005
    Die 2,5" Festplatten sind meines Erachtens nur dann sinnvoll, wenn Du sie transportieren möchtest, bzw. sehr wenig Platz hast oder Ähnliches.

    Wenn Du sie ohnehin nur "stationär" als Backup-Medium oder als Speicher für Filme, große Bilder etc. verwenden möchtest, bist Du mit einer 3,5"-Platte besser bedient.

    Die 2,5" (Notebook)-Festplatten sind zwar kleiner und brauchen i.d.R. keine zusätzliche Stromversorgung (je nachdem, was sonst noch am Bus dranhängt), dafür sind sie aber im Vergleich zu einer 3,5"-Platte bei gleicher Kapazität teurer und meist langsamer. Dazu kommt, dass es *richtig* viel Kapazität nur bei 3,5"-Platten gibt.

    Wenn Du sie aber gern mitnehmen möchtest, oder Geld und Geschwindigkeit keine Rolle spielen, ist eine 2,5"-Platte mit kleinem Gehäuse eine richtig feine Sache. Ich selbst habe ne 80 GB Platte im DaisyCutter-FireWire-Gehäuse im Einsatz.

    Grüße
    Hannes
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen