Externe Festplatte: LaCie oder TrekStor?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von NetNic, 10.12.2005.

  1. NetNic

    NetNic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Ich möchte mir gleich eine externe Festplatte kaufen, so um die 150 bis 200 GB groß.

    Hab eine von LaCie und eine von Trekstor in die engere Auswahl genommen.

    Zu welcher Marke würdet ihr mir raten?

    Ich tendiere momentan mehr zu LaCie.
    Aber eigentlich auch nur, weil die ein bisschen "cleaner" aussieht und nicht so klobig ist. ;)
     
  2. MacFury

    MacFury MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Ich habe eine LaCie 160GB mit Firewire, sieht gut aus und ist sehr leise.
    Also ich bin rundrum zufrieden mit dem Teil.
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    LaCie 250 GB 2d extreme FW 800/400 usb 2 und sehr zufrieden
     
  4. knechtuwe

    knechtuwe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.07.2005
    ich habe eine von trexstor 160 gb usb 2 für 99,- bei saturn vor einem dreiviertel jahr gekauft, wollte eigentlich die aus der werbung hatten sie aber nicht mehr , musten mir daher eine bessere geben , darin ist jetzt auch ein 3 fach usb hub enthalten . bin rundum zufrieden. kann ich nur empfehlen die marke .

    ps :die läuft sehr viel bei mir ... ud falls du gesagt bekommst es muß fire wire sein , kann ich das nicht verstehen . starte filme von dieser, laufen ohne ruckeln. auch daten übertragung mehrere gb ruck zuck 2-3 minuten . weiß deshalb noch nicht so genau warum man fwire 400, platten brauch .kann mir aber auch mal ruhig einer erklären. 800 ist klar ,aber 400 fwire anschluß ??

    mfg knechtuwe..
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2005
  5. AcidReign

    AcidReign MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    15.03.2005
    Also ich habe die LaCie Porsche-Design 250GB die mal vor einiger Zeit bei MediaMarkt im Angebot war. Leider nur USB 2.0 und kein FW. Läuft gut und schnell da kann man sich nicht beschweren. Finde sie nur im Leerlauf unglaublich laut. Habe sie am Mini und nachts ist die Platte locker doppelt so laut wie der Mini obwohl nichts geschrieben oder gelesen wird. Da hilft nur Abschalten.
     
  6. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    MacUser seit:
    11.11.2003
    Ist TrekStore nicht eher ein Billigheimer-Artikel?
     
  7. AcidReign

    AcidReign MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    15.03.2005
    So hab ich das auch in Erinnerung... genau wie Hama.. eine Firma die NoName unter einem Namen verkauft :D
     
  8. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Usb und firewire sind beides moderne serielle Verbindungen. Dabei hat Firewire aber einige Nachteile nicht:

    Firewire Läuft nicht über den Prozessor und belastet diesen nicht zusätzlich.
    Das kannst du dir vorstellen wie DMA bei Festplatten.

    Firewire-Geräte kann man verketten. Dabei kommunizieren diese Geräte direkt, ohne den Prozessor zu belasten.
    Bei USB kann man zwar auch verketten, dabei muss jedoch auf die Geschwindigkeit der einzelnen Geräte geachtet werden. Ist da ein Full Speed Gerät dazwischen, geht alles dahinter auch nur noch mit USB 1.1 Full Speed.
    Außerdem geht da alles über den Prozessor. Den theoretischen Wert von 127 Geräten (das erste ist der Controller selbst) wirst du nie erreichen. Vorher geht jeder Prozessor in die Knie.

    Firewire-Geräte laufen, auch wenn die reinen technischen Daten etwas anderes sagen, in der Praxis schneller. Wegen der Prozessorbelastung bremsen die USB Controller die Geräte bei etwa 30 MB/sek. aus (grober Wert, abhängig vom Controller).

    Gruß, Gerhard
     
  9. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
    Aber ein bisher überall sauber funktionierender. Schnurzegal, welches OS (Treiber sind z.B. auch für Win 98SE noch erhältlich. Und zwar sauber programmierte, die einen eigenen Controller emulieren, kein 08/15 Schlunz), welcher Rechner, usw.

    Eine externe Platte von TrekStore habe ich nur zurückgegeben, weil sie mir zu heiß wurde. Keine Probleme dabei. Also scheint auch der Support nicht schlecht zu sein.

    Wenn es dann noch günstig ist, kann man halt nicht mehr damit angeben.
    Andere Nachteile habe ich bisher noch nicht gefunden.

    Gruß, Gerhard
     
  10. bjoernmolter

    bjoernmolter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.07.2003
    Hallo NetNic.

    Ich habe eine 150GB Fire-Wire Lacie Festplatte (Porschedesign) und kann absolut nichts schlechtes berichten. Zuverlässig, leise, schön.

    Habe aber auch keinen Vergleich zu anderen Herstellern.

    Aber die Lacie ist wirklich empfehlenswert.

    Björn.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen