Externe Festplatte funktioniert nicht unter OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Master of Chaos, 22.08.2005.

  1. Master of Chaos

    Master of Chaos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Servus,
    habe eine externe festplate via usb am mac angeschlossen.
    Nun kommt wenn ich die hd an den Mac anschliesse folgende Fehlermeldung:
    [DLMURL="http://www.felix-machelett.de/platte.tiff"]Klick[/DLMURL]
    Was kann ich tun?
    Die Platte ist übrigens NTFS formatiert, sollte also eigentlich kein Problem sein wneigstens die Daten dort runter zu bekommen
     
  2. Es kann sein, dass für das USB-Gehäuse ein Treiber benötigt wird (sowas gibt es). Oder, dass das Gerät sich falsch zu erkennen gibt.
    Sieh doch mal im Systemprofiler nach, was sich da am USB-Bus gemeldet hat bzw. im Festplatten-Dienstprogramm.
     
  3. rabenjunge

    rabenjunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.09.2005
    hallo, mein problem liegt ähnlich bis identisch.

    hier mal die angaben:

    mac g3 mit os 10.2.8

    SAMSUNG SP1614N 0811 USB Mass Storage Device, gibt mir der system-profiler, das festplatten-diensprogramm erkennt die platte auch, jedoch auf dem desktop erscheint nichts, und ich habe auch nirgends gefunen, wie ich auf das teil zugreiffen kann. angschlossen über usb, logisch mit netzteil. windoof-sharing ist ein geschaltet.

    die scheibe ist NTFS formatiert, ich muss sie aber jedoch nur lesen können, und die ganzen vorschläge wie/was neu zu formatieren ist, bringen mir leider nichts. ansonsten habe ich so ziemlich alles gelesen, was ich dazu fand. bin langsam ziemlich augeschmissen, die hd kam über 1000km per post, ich brauche dringend die daten, komme aber beim besten willen nicht ran. für jegliche hilfe bin ich echt dankbar.

    bin nicht ein vollkommener mac-idiot, aber auch nicht das genie, und bitte beachten; os 10.2.8

    besten dank mal so zum voraus. glas wein auf die lösung ;-)
     
  4. demogod

    demogod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2005
    wenns ganz dringend is, bau die disk ausm gehäuse aus und steck sie so an.
    vielleicht kann allerdings jemand anders beantworten, ob 10.2.x schon ntfs kann.
     
  5. rabenjunge

    rabenjunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.09.2005
    danke, werde unter umständen nicht um so eine sache rum kommen, jedoch arbeite ich mit einen pb, wäre natürlich schon von vorteil, dass es an diesem teil läuft. laut meinen infos, sollte 10.2.8 das format lesen können, sagt sicherlich mac & das www.

    übrigens: festplatten-dienstprogramm gibt mir an: 1 festplatte, 0 volumes angewählt. sollte mir dies etwas sagen?

    besten dank
     
  6. rabenjunge

    rabenjunge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.09.2005
    hallo zusammen, mittlerweilen habe ich eruiert, dass es sich bei der externen hd um ein teil mit einem chip von genesys handelt, muss ich da irgend ein firmware update machen? wühle mich durchs www, aber nun auch schon wieder länger ohne erfolg, ausser, dass die genesys seite nicht funktioniert.

    besten dank für jegliche hilfe.
     

Diese Seite empfehlen