ext. 2,5" HDD Sleep funzt nicht

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von yoshimitsu, 03.09.2006.

  1. yoshimitsu

    yoshimitsu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Hallo,

    Ich habe eine exteren Festplatte von Western Digital gekauft (2,5" 120GB) um meine gesamte mp3 Samlung darauf zu Kopieren. Also Weg vom PC. Sie hängt am Intel MacMini. Da es sich bei mp3 nur um kleine Dateien handelt habe ich sie FAT32 formatiert um die kompatibilität mit Windows PC zu erhalten.

    Nun das Problem:
    Die HDD geht nicht in einen Ruhezustand wenn ich sie aus MacOSX rauswerfe (einen ein/aus schalter hat sie nicht, dann wäre es ja kein Problem). Sie ist dann zwar im System nicht mehr sichtbar, rödelt jedoch weiter vor sich hin. Sie ist ansich sehr leise. Da ich im selben Zimmer schlafe in dem der MacMini steht höre ich sie doch. Noch dazu ist es Stromverschwendung wenn die HDD immer läuft, die Lebensdauer mindert das auch.

    Wenn ich meine andere externe HDD (3,5" 320GB NTFS formatiert), nachdem sie am MacMini angeschlossen war, in MacOSX auswerfe geht diese sofort in einen Ruhezustand. Ihre Led leuchten zwar noch aber es dreht sich nichts mehr, sie ist absolut unhörbar.

    Jetzt ist die Frage warum das bei der 3,5" funzt und nicht bei der 2,5".
    Ich habe die 2,5" eben mit dem Apple File System formatiert. Es zeigt sich keine Änderung. Am Dateisystem liegt es anscheinend nicht.

    Eine Möglichkeit wäre zwischen der Festplatte und dem Mac einen USB Schalter/Unterbrecher zu verwenden. Ich habe mit google nichts derartiges finden können. Gibt es überhaupt so ein Teil?

    Mist, das alles weil bei der Marken HDD ein popeliger ein/ausschalter fehlt...

    Weiss jemand eine Lösung?

    shemhamforash!
    yoshimitsu
     
  2. yoshimitsu

    yoshimitsu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Hat die 2,5" LaCie Brick Mobile Edition 120GB einen Ein-/Ausschalter am Gehäuse?
    Unterstütz sie nur Firewire oder auch USB2.0?
    Ist diese HDD empfehlenswert?
     
  3. yoshimitsu

    yoshimitsu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.08.2006
    Problem gelösst!

    Habe die HDD per USB2.0 Hub (Digitus) am Mac angeschlossen. Das Besondere an diesem Hub ist, das er die Signale nur durchschaltet wenn er von seinem Netzteil mit Strom versorgt wird. Hab einfach das Hub Netzteil an eine Stromleiste mit Ein/Ausschaltschalter angeschlossen. Schalte ich die Stromleiste aus, bekommt das Hub keinen Strom und somit auch die HDD nicht! So hab ich Nachts endlich meine Ruhe ;)
     
Die Seite wird geladen...