Expression von Microsoft/Creaturehouse

Diskutiere mit über: Expression von Microsoft/Creaturehouse im Grafik Forum

  1. Apfelsurfer

    Apfelsurfer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2004
    Hallo,

    da hier immer wieder nach Alternativen zu Vektorprogrammen gefragt wird und die Auswahl mit Freehand, Illustrator, eventuell Canvas und noch eventueller Corel recht eng ist, wollte ich mal eine Alternative nennen, die noch dazu kostenlos ist:
    Expression von Creaturehouse, mittlerweile von Microsoft aufgekauft.

    Für die eingefleischten Vektor-Spezialistem mag das Programm eventuell nicht ganz ausreichend sein - da bin ich selbst aber zu sehr Laie, um das beurteilen zu können. Für alle anderen ist das Programm sicher ein Blick wert - und wie gesagt: Umsonst.

    Das Programm liegt noch immer auf dem Microsoft-Server, der Link ist allerdings über "normale" Wege nicht mehr aufzufinden. Zum Glück gibt es bei Macupdate das Programm noch zum Download, lauffähig unter OS 9 und OS X bis zum aktuellen Tiger.

    Viel Vergnügen
    S
     
  2. friesenfrank

    friesenfrank MacUser Mitglied

    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    16.06.2006
    Hab's mir grad mal runtergeladen und gestartet. Beim Anblick der Oberfläche hätte ich mich fast auf mein Macbook erbrochen. Mann, sieht das alt aus. Wenn die GUI irgendwie auf die Software schließen läßt dann mal Gute Nacht. Mir ist jedenfalls nach 10 Sekunden die Lust mich da irgendwie mit zu beschäftigen vergangen.
    Sorry, wenn ich damit der Software unrecht tue.

    Frank
     
  3. Bembel

    Bembel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2006
    Na, das macht neugierig... :D
    Ich saug's mir auch mal.
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    :sick: miniaturweiche Software!

    ;)
     
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Es gibt auch noch "Inkscape", ist auch gratis.

    @Bembel: ich glaube, ich habe gerade einen extremen Zwang einen Äpplwoi zu trinken ;)
     
  6. Bembel

    Bembel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2006
    Lass Dich nicht aufhalten...
    :D :drink:
     
  7. Bembel

    Bembel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2006
    Also, ich habe es jetzt auch mal getestet, finde es eigentlich gar nicht so schlecht für eine freie Software...
    Das kleine Farbrad ist witzig und so übel ist die Oberfläche auch nicht.

    Was ich vermisse, ist »innen einsetzen« :D (Freehand-Fans werden wissen, was ich meine...)
     
  8. droppingbombs

    droppingbombs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2006
    Ich habs grad mal ausprobiert.
    Auf den ersten Blick gefällt es mir, ich könnte mir vorstellen es gelegentlich mal zu benutzen.
    Für Freeware gut und für jeden der gelegentlich mal einfach Logos erstellen will nur zu empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche