exel xls.datei mit adressen für adressbuch konvertieren

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von volksmac, 27.07.2005.

  1. volksmac

    volksmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Stand jetzt vor dem problem eine riesige adress exel datei, mit telefonnummer, anschrift, person etc. auf meinen mac zu übertragen und sie in das adressbuch zu konvertieren. (unter jaguar)
    das adressbuch importiert ja nur vCard und LDIF und mittlerweile ja textdatei.

    was wirklich gut geht ist mit PalmDesktop. ein Freeapp. von Palm für Palmuser.
    Installiert und dort hat man eine gute Auswahl an Importmöglichkeiten und kann die einzelnen Felder manuell zuordnen.
    Der Import geht schnell ins Palm adressbuch und ebenso der export als vCard.
    dann ist es nur ein kleiner schritt diese datei dann ins adressbuch zu importieren. Entourage hat diese Funktion leider nicht für den export, und so erscheint mir der Umweg über das palm app. sinnvoll.
    soviel von meinen erfahrungen dazu.
    hoffe es hilft anderen und erspart unsinnige stunden der versuche
    :)
     
  2. enux

    enux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.08.2005
    Das ist eine gute Idee - ich habe gerade ein ganz ähnliches Problem, nur dass es sich bei mir um eine pst-Datei aus Outlook handelt. Import und Export über Palmdesktop hat soweit funktioniert.
    Aber es gibt da noch zwei unschöne Dinge:
    1. Umlaute werden nicht richtig konvertiert (was wirklich nicht sehr schön ist!)
    2. Kann ich die Felder nicht alle sinnvoll zuordnen.
    -> Im Mac-Adressbuch stehen dann Einträge wie "X-Palm-Custom" und dahinter z.B. das Geburtsdatum.

    Hab ich mich da nur blöd angestellt, oder irgendwas übersehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen