exchange-server auf entourage

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von ardnas, 08.11.2004.

  1. ardnas

    ardnas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2004
    hallo
    arbeite auf mac osx sowie office x. ich versuche momentan mit der entourage-version 10.1.4 einen exchange-server einzurichten. es geht darum dass die adresskartei des entourage für verschiedene user zugänglich wird. diesen server einzurichten funktioniert auf dieser version ohne zusätzliche software nicht! anscheinend gibts versionen, wo die exchange-server-funktion integriert ist. war hat eine ahnung davon?

    es grüsst
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    http://www.macuser.de/forum/search.php?searchid=232227

    Oh Pardong, natürlich:

    WILLKOMMEN BEI MACUSER.DÄ-Ä!
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2004
  3. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Hallo ardnas
    Willkommen im Forum und viel Spaß im Forum. der link soll dir nur sagen auch die Suche zu verwenden;)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    willst du in Entourage einen Exchange Server Account einrichten den du auf einen Exchange Server hast oder verstehe ich das so das du die Adressen ohne Exchange Server anderen User zugänglich machen möchtest.

    Zum Verständniss, der Exchange Server ist ein produkt von Microsoft und muß separat zu Entourage erworben und auf einem X86 Server installiert werden.
     
  5. ardnas

    ardnas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2004
    anscheinend geht es in einer aktuellen version von entourage auch ohne zusätzliche software?...andere frage... kann die zusätzliche software auch unentgeldlich erworben werden?

    es grüsst
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    ardnas: Die aktuelle Version von Entourage ist allerdings nicht Entourage X sondern Entourage 2004 for Mac ... Umsonst ist die nicht.


    Gruz, ZC
     
  7. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Für Entourage brauchst Du einen Exchange Server.

    Am günstigsten bekommst Du den im Verbund mit dem Microsoft Small Business Server 2003, diesen gibt es für ca. 430 €. Der SBS 2003 besteht aus dem Microsoft Server 2003 und dem Exchange 2003 (sowie ein paar anderen Serverdiensten), Outlook 2003 und 5 Lizenzen für Benutzer.

    Natürlich brauchst Du noch einen PC.

    Von Veritas gibt es noch eine passende Backup Lösung (Veritas Backup Exec für Small Business Server), die kann Backups des Windows Server sowie des Exchange Servers herstellen. Kostet ebenfalls nochmal ca. 400 €. Ein passendes Sicherungslaufwerk kostet natürlich ebenfalls....

    Insgesamt gesehen kommt so ein Server inkl. Soft- und Hardware bei ca. 2000-2500 € aus.
     
  8. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    05.06.2003
    Junge, Entourage ist von Micro$oft. Glaubst Du wirklich die wollen das Du Dir NICHT den Server kaufen musst ?

    Unentgeldlich <> Micro$oft
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    wer hat die das den erzählt das es in eine neueren Version drin sein sollte. Informier dich mal was der Eschange Server eigentlich ist. Das ist nicht nur ne kleine Erweiterung, das ist ein ganzer Server und den musst du teuer kaufen bei M$. Da bist du einige Tausend Euro los.
     
  10. ardnas

    ardnas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2004
    gibt es eine wenigere kostenaufwändige art wie man adressdaten gemeinsam nutzen kann?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen