Excel Tastenkombis

Diskutiere mit über: Excel Tastenkombis im Office Software Forum

  1. Wolphy

    Wolphy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2005
    Hallo!

    Ich bin auf der verzweifelten Suche im Exccel auf der Tastenkobination um einen Excel Feld-Eintrag direkt zu editieren (beim PC die Funktionstaste F2).

    Und - und somit kniffliger - ist es beim Mac Excel möglich, in Diagrammen die aus Punkten erstellt werden, einzelne Datenpunkte optisch auszulassen (dass z.B. nur jeder 10. Punkt dargestellt wird)?

    Kann mir dahingehend wer helfen? Wäre super!
    Danke,
    Wolfi
     
  2. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    zu punkt 1 weiß ich nicht so recht, was du meinst, da ich excel für windoof nicht so gut kenne.

    Zur Darstellung in den Diagrammen: Evtl. gibt es die Funktion schon in Excel 2004, aber in Excel aus Office X kann ich die Datenreihen dahingehend nicht verändern.

    Du könntest allerdings einen Trick versuchen:
    Verschiebe einfach die Datenpunkte, die du nicht darstellen willst um eine Spalte (bzw Zeile - je nach Darstellung) zur Seite oder nach unten.
    Ist zwar nicht sehr komfortabel, sollte aber den Zweck erfüllen.
    ;)
     
  3. Wolphy

    Wolphy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.02.2005
    dass mit den datenpunkten klingt gut....

    mit dem direkten editieren meinte ich, das per Tastendruck der Cursor direkt im Feld ist (so wie beim Doppelklick mit der Maus)

    Danke soweit
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    Das würde mit den Funktionstasten würde mich auch interessieren, konkret suche ich den Ersatz für "F4" (Windows).
     
  5. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    21.11.2003
    Die direkte Zellbearbeitung geht eigentlich auch mittels Doppelklick direkt in die Zelle rein an die gewünschte Stelle.
    Falls nicht unter: Excel-Einstellungen-Bearbeiten-Direkte Zellbearbeitung aktivieren.

    Thema F4:
    Nö, nix, nada, geht nicht... Nur mit ein wenig Mühe:
    Unter Extras-Anpassen-Tastatur anpassen. Dann rechts absolute Bezüge und die F-Taste dafür festlegen...
     
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    @Jabba: Danke, ich werde es mal ausprobieren.
     
  7. junger Mac

    junger Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2005
    ctrl+u Taste drücken, der Curser erscheint zum bearbeiten in der Zelle am Ende des Textes, gilt für Excel 2004 Mac und 2001 habe ich gerade festgestellt.
    Was ich brauche ict eine Tastenkombination um Buchstaben Hoch- sowie Tiefgestellt zu schreiben. In der Zelle steht z.B.: "Ages" Ich möchte das "ges" in den Index an unten versetzt - also Tiefergestellt - zum A schreiben.
    Die Möglichkeit die ich kenne ist in die Zelle zu springen das "ges " zu markieren über Zelle formatieren einen Hacken in Tiefergestellt zu setzen.
    Aber ne Tastenkombi habe ich dafür noch nicht gefunden!
    Werder in der Hilfe noch kann ich mir selber eine definieren!
    Habe übrigens Office 04!

    Gruß junger Mac
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Excel Tastenkombis Forum Datum
Excel 2016: Meldung "... Datei XY ist unauffindbar. Kopieren:" Office Software 18.11.2016
Excel, Word oder PP starten dauert eeewig Office Software 18.11.2016
Excel Notendurchschnitt Office Software 11.11.2016
Probleme beim Drucken von Excel-Dateien Office Software 07.11.2016
Anzahl der göffneten EXCEL Dateien Office Software 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche