Excel: Daten sortieren/Zellformate ändern

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von macblum, 02.02.2004.

  1. macblum

    macblum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.05.2003
    Tach auch!

    Gingen wir mal davon aus, ich hätte keine ALternative als mit Excel zu arbeiten! (Nur um naheliegenden Umsteigsempfehlungen vorzubeugen :rolleyes: )

    Ich raste nochmal aus. Ich habe eine umfangreiche Exceltabelle mit vielen Zahlen, Daten, Uhrzeiten und Eurobeträgen. Konkret: die Online-Abrechnung der Telekom. Um die Daten für meine Geschäftskostenabrechnung aufzuarbeiten muß ich die einzelnen Anschlüsse (ISDN) nach Datum und Uhrzeit sortieren, später die einzelnen Beträge addieren. Wer oder was kann das? Excel natürlich !?!?!??!!

    Ich bekomme die Daten im .slk-Format von der Telekom. Einladen und formatieren ist kein Problem. Zunächst nimmt Excel an, alle Daten seien Texte. Ich vergebe Datums-, Zeit- und Währungsformate, um die Tabelle sortieren zu lassen. (Daten -> Sortieren nach "Anschluss" dann nach "Datum" ...).

    Leider nehmen die Zellen ihr neues Format nicht an und die Dumpfsoftware sortiert mir alle Monatsersten, -zweiten, -dritten usw. hintereinander. Aber nicht nach Monaten. Bullsh....!
    (Zum Verständnis):
    01.01.2003
    01.02.2003
    01.03.2003
    ...
    02.01.2003
    02.02.2003
    ...
    also alphabetisch ...!

    Was tun?
     
  2. macblum

    macblum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.05.2003
    Ergänzung

    Ach ja,

    die Formate werden dann erst angenommen, wenn man jede einzelne Zelle aktiviert und mit Return bestätigt. Das sind ja nur etwa 1000 Datumszellen plus ebenso viele Uhrzeiten und Gebührenbeträge ...
     
  3. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Ich weiss nicht, ob das die Lösung ist:

    Spalte markieren
    Zellen als Standard formatieren
    Sortieren
    Zellen als Datum formatieren


    Ich hab versucht, dein Problem zu rekonstruieren und habs so gelöst.

    Hoffe, es hilft

    Gruss Gustav
     
  4. macblum

    macblum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.05.2003
    :confused:
    Klappt nicht! Das Datumsformat wird nicht angenommen. Ich muß ja auch ERST formatieren und DANN sortieren. Anders bringt es mir nichts.

    Ich glaube der Schlüssel liegt im nachträglichen Formatieren. Ich lade einen Text ein, denn ich dann formatieren will.

    Wie hast Du die Situation rekonstruiert? Erst Datumszellen vorgegeben und dann eingetragen? So würde es bei mir auch klappen ...
     
  5. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Habe mir Deine Liste auch gerade mal mit copy/paste ins Excel kopiert ... und geht auch nicht ... schon doof... :(

    Jetzt mal ein anderer Test:
    Ich habe die daten in Word kopiert (richtig gelesen :p ) und dort - Text in Tabelle ... und dann Word richtig sortiert ... komisch ... da klappt es :confused:

    Probiers mal aus. Denn von da kannst Du die Daten ja immer in Excel kopieren zum weiterrechnen ...

    Viel Erfolg
    bonsai64
     
  6. macblum

    macblum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.05.2003
    Sternstunden der Anwenderfreundlichkeit

    Ich weiß schon, warum ich einen Apple habe ...

    Ich habe es so probiert und zumindest teilweise gelöst:
    Die .slk-Datei in Excel geöffnet und als .txt (mit Tabs) gespeichert. Diese .txt-Datei wieder ins Excel geladen. Dabei kann man den einzelnen Spalten Formatierungen zuordnen. Wenigstens "Standard, Datum und Text" geht.

    Somit sind die Telefonummern (Text) und das Datum (Datum) zu sortieren. Der Gesprächsbeginn (wieder Text) wird ja als Uhrzeit auch alphabetisch richtig geordnet (Stunde:Minute:Sekunde).

    Selbst die Berechnung der Zwischensummen scheint zu klappen (auch wenn man "Zahl" oder "Buchhaltung" bei Import nicht definieren kann).

    Und da gibt es immer wieder Leute die auf Microsoft schimpfen. Ist doch alles garnicht so schwer clap

    P.S.: Dasselbe Problem taucht auch auf Excel 2000 Pro unter Windows XP auf. Es ist also keine Macke der Apple-Version. Ich glaube zuletzt hat die Formatierung bei Excel 4.0 geklappt :p
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Excel Daten sortieren
  1. spritebyte
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.191
    fa66
    04.10.2011
  2. Quarkfreak
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    885
    Quarkfreak
    04.09.2011
  3. chrflader
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    804
    Bom0815
    10.08.2011
  4. mklein
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    509
    fa66
    02.08.2009