evtl. noch eigenes Apple Smartphone

Dieses Thema im Forum "Mac-Gerüchteküche" wurde erstellt von onyx, 30.09.2005.

  1. onyx

    onyx Thread Starter Gast

  2. d4ve

    d4ve MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2005
    Ein Apple-Smartphone wäre echt mal ne interessante Sache. Dafür spricht auch, dass Apple unlängst wohl ein paar Experten für Schrifterkennung suchte.
    Der Newton damals war ja ein guter Ansatz, aber scheinbar war die Welt dafür noch nicht bereit.
    Stellt sich nur die Frage ob Apple es auch schafft gute Handy-Funktionen zu integrieren.
     
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Ich nehm eines :)
     
  4. romi0815

    romi0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Hoffentlich wird das besser und vorallem schöner als das Moto ROKR !!
    :)
     
  5. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    glaube nicht dran, dass es in absehbarer zeit sowas gibt.

    ich hab' schon sooo lange drauf gewartet und dann kam nur das rokr.
    jetzt fangen ganz einfach die gerüchte wieder von vorn an, weil es ja auch zu schön wäre.

    ist nur ein gerücht!
     
  6. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Gekauft, wenns kein ******* ist. :D
     
  7. Nightbreezer

    Nightbreezer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.09.2004
    Wenn eins kommt und es mir gefällt habe ich es auch^^
     
  8. hns

    hns MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    16.09.2004
    Das ist eine ziemlich komplexe Sache. Vor allem haben Handys viel weniger Speicher und Prozessorpower zur Verfügung - oder werden sehr sehr teuer. Deshalb braucht man ein leichtgewichtiges Betriebssystem (bei MS heisst das dann Windows CE).

    Apple hat derzeit zwei (öffentlich bekannte) Systeme: MacOS X und das vom iPOD. MacOS X ist viel zu umfangreich und speicherhungrig (bei wem läuft es auf 256MB?). Das läßt sich nicht mal eben so in ein Handheld quetschen. Und vom iPOD zu einem Smartphone ist auch ein weiter Weg.

    Insofern denke ich werden wir noch einige Zeit warten dürfen. Vielleicht sind wir ja auch mit unserem Projekt QuantumSTEP schneller am Ziel...

    -- hns
    http://www.quantum-step.com/wiki.php?page=Screenshots
     
  9. s_wimmer

    s_wimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2005
    Man darf nicht vergessen: Apple ist PIONIER.
    Handies gibt es en masse.
    Apple wird also - wenn!!!! - ein Handy herausbringen, welches ganz anders ist als alle anderen. Vielleicht eher so: mit UMTS via Internet telefonieren von unterwegs ...
    Ich denke NICHT dass Apple ein Smartfon bringen wird. Es wird auch keinen iPod geben der Spielfilme abspielen kann. Apple kommt mit irgend einem Knaller 2006. Etwas, mit was die Leute nicht RECHNEN. Das ist ja das besondere und interessante an Apple.
    Ein Smartphone wäre zu langweilig.
    Glaubt mir.
     
  10. RETRAX

    RETRAX Thread Starter Gast

    Ich habe nichts gegen einen total langweiligen Organizer von Apple, der sich allerdings super mit iSync, iCal und dem Adressbuch versteht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen