EU soll Apples iTunes-Preise prüfen

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von Excalibur, 06.12.2004.

  1. Excalibur

    Excalibur Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    161
    MacUser seit:
    20.10.2004
    Apple muss sich künftig vor der EU-Kommission verantworten. Das
    Office of Fair Trading hat eine Beschwerde von britischen
    Verbraucherschützern nach Brüssel weitergeleitet. Nun sollen die
    Wettbewerbshüter der EU klären, ob Apple die Briten im iTunes
    Music Store über den Tisch zieht.

    http://www.mediabiz.de/newsvoll.afp?Biz=mu&Nnr=168044&NL=MA
     
  2. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Damit werden sie wenig erfolg haben. Erstens hat Apple kein Monopol auf Downloads, zweitens hat Apple die Preise mit den höheren Kosten vor Ort gerechtfertigt. Außerdem will Apple ja nicht mit den Songs verdienen, sondern mit dem iPod, deshalb ist dieser Vorwurf für mich nur lächerlich.
    Apple würde sich doch ins eigene Fleisch schneiden, wenn sie die Songs zu teuer verkaufen würden, weil sich so auch weniger Kunden für das viel profitablere iPod-Geschäft anlocken ließen.
    Diese Verbraucherschützer sind manchmal sowieso nicht ganz sauber.
     
  3. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    AFAIK hat sich kein britischer User jemals beschwert, sondern nur die Verbraucherschützer...

    Haben die Journalisten damals bei bei der Bekanntgabe der Preise nicht sogar applaudiert?
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Jap. SO habe ich das auch noch in Erinnerung. Aber irgendwie müssen diese Typen ja ihr Dasein begründen und ihrer Pflicht nachgehen.
     
  5. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Die sind nach meinen Infos die billigsten im Moment...
    Bei T-Com bekommt man ja noch nicht mal die kompletten Stücke...
    DAS sollte man prüfen...
     
Die Seite wird geladen...