"Es konnte kein PPPoE-Server gefunden werden"

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Chicken Tikka, 30.06.2004.

  1. Chicken Tikka

    Chicken Tikka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Hallo liebe MacUser-Gemeinde,

    ich hab seit letzter woche kein Internetzugriff mehr, das ganze kam über nacht.
    Compi: Powerbook 15" mit Airport Extreme, 3 Monate alt
    Ich hatte XXXXXX* laufen.
    Anschluss über einen Wlan-Router von SMC, der über ein DSL-Modem von Arcor ins Netz geht. Bisher lief alles prima.

    Aber seit jener Nacht (hatte XXXXXX* auch schon öfters vorher laufen) kann sich der Router nicht mehr einwählen.

    Dann hab ich erst mal beide geräte resettet (DSL-Modem und Router).....NIX

    Dann hab ich eine direkte Verbindung mit ethernet-kabel mit dem DSL-Modem hergestellt:

    in "Netzwerk" gibt es die Fehlermeldung: "Kabel nicht angeschlossen"

    am DSL-Modem leuchtet die WAN-Lampe (Sync bei T-Com) grün nur nicht die LAN-Lampe (T-Base).

    wenn ich das häckchen bei "PPPoE" wegmache und auf "aktivieren" drücke leuchtet die LAN-Lampe auf einmal und ich habe auch eine IP-Adresse zugwiesen bekommen.

    Hab das ganze spiel auch mit einem Telekom-Modem von einem Freund versucht...is genau das gleiche.

    Wisst Ihr vielleicht an was es liegen kann ??



    Anm. von Dylan:
    XXXXX* = ein FilesharingProgramm, über das wir hier nicht sprechen. ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.06.2004
  2. Chicken Tikka

    Chicken Tikka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.04.2004
    hallo,
    sorry für das Nennen des Filesharing progs :).
    Das Problem hat sich von selbst gelöst, ab heute konnte ich mich wieder normal einwählen.

    ich hatte 3 mal bei Arcor angerufen und mit 3 verschieden leuten telefoniert, die alle abstritten, dass es an arcor liegt und meinten, dass es ein netzwerk problem meinerseits sei. naja, was soll man machen, als kleiner kunde :/

    bis dann
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2003
    Wenn nur die LED bei T-Base10 nicht leuchtete und ein Sync vorhanden war, lag es auch nicht an Arcor. Einzig eine nicht funktionierende Einwahl kann auf Arcor deuten, denn die Kontroll-LED leuchtet sobald man eine physikalische Verbindung vom Modem zum Mac hat. Dafür ist sie ja auch gedacht. Wenn du am Modem eine spezielle LED für den Verbindungsaufbau hast (wie es bei meinem Router der Fall ist), sieht es natürlich anders aus.
     
  4. Chicken Tikka

    Chicken Tikka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.04.2004
    hm, ich hab 3 leuchten (ohne power on-leuchte)
    1 für kontakt zu arcor (wan)
    1 für kontakt zum netzwerk (lan)
    1 für übertragungen/traffic (act, blinkt, wenn was übertragen wird)

    ich hab auch nich so den plan, wie das mit dem "PPPoE Server" so aussieht, ob das irgendwas hardwaremässiges ist oder nur ein software protokoll.
    vielleicht wird hier ja auch arcor gerade ausgebaut und es kam deshalb zur unterbrechung,...wer weiß das schon alles. da habens die leute am service-telefon auch nich immer einfach.

    naja jetzt mal schauen, wie langs jetzt hält :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen