Erwarteter Wertverlust: Intel Mac Mini

Diskutiere mit über: Erwarteter Wertverlust: Intel Mac Mini im iMac, Mac Mini Forum

  1. jb-net

    jb-net Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2005
    Hallo,

    eigentlich wäre der iBook-Nachfolger (mit Intel-Prozessor) oder vielleicht auch ein kleines MacBook Pro 12" (wenn es denn kommt) das ideale Gerät für mich.

    Doch, da es nicht wie vermutet am 1. April bzw. am Dienstag vorgestellt wurde und die Gerüchteseiten schreiben, dass es vermutlich erst im Juni kommt muss ich mir Gedanken um eine andere Lösung machen.

    Um die Zeitspanne zu überbrücken habe ich mir einen Intel Mac Mini 1,5GHz (Core Solo) und 1GB Ram zuzulegen. Wenn dann ein neues Intel MacBook vorgesellt wird, würde ich gerne wechseln und den Mac Mini wieder verkaufen (ebay).

    Nun ist natürlich meine Sorge, dass er in der Zwischenzeit zu viel an Wert verliert. Das er an Wert verlieren wird ist verständlich. Die Frage ist nur: Wie viel wird er ca. verlieren?

    Könnt ihr hier eine vorsichtige Schätzung abgeben, wie viel der Mac Mini im Juni/Juli bei Ebay in der geannten Konfiguration erzielen wird?
     
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Blöd, daß meine Kristallkugel gerade zur Reparatur ist!
     
  3. NickdieErdnuss

    NickdieErdnuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    11.10.2003

    Kein Problem! Nehmen wir meine. Der Wertverlust wird genau 3 Euro und 72 Cent betragen. :D

    Spaß beiseite, ich glaube das wird dir im Moment keiner sagen können. Es fehlen dazu einfach die Erfahrungswerte. Aber bei Ebay ist ja alles möglich.

    Nick die Erdnuss
     
  4. jb-net

    jb-net Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2005
    Natürlich kann das keiner genau sagen! Aber aus den bisherigen Erfahrungswerten kann man eine grobe Schätzung erstellen.

    Intel Mac Mini Core Solo 1,5GHz 1GB (Original Apple) Ram, ... Auf welchen Verkaufspreis (im Juni) würdet ihr eher tippen?

    a) 1-99 Euro
    b) 100-199 Euro
    c) 200-299 Euro
    d) 300-399 Euro
    e) 400-499 Euro
    f) 500-599 Euro
    g) 600-699 Euro
    h) noch mehr ...
     
  5. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    Registriert seit:
    14.11.2003
    ich tipp e
     
  6. Think-Different

    Think-Different MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.03.2006
    ich tippe g , denn dann würdest du ja ca. 50 € dafür bekommen :p
     
  7. jb-net

    jb-net Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2005
    Ich habe nicht nach der Wertminderung sondern dem Verkaufspreis gefragt.

    Könnt ihr mir denn keinen ungefähren Hinweis geben? :(
     
  8. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Einkaufspreis des Neugerätes - Wertverlust = Verkaufspreis Gebrauchtgerät. Das war einfach!

    Niemand von uns ist ausgebildeter Prophet. Und wenn jetzt jemand sagt "Maximal 20 Euro Verlust" und es werden 200, was ist dann? Und wozu brauchst Du für drei, vier oder fünf Monate einen Mini, wenn Du doch schon zwei stationäre Rechner hast?
     
  9. chq

    chq Banned

    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2005
    e :o :( ;) :rolleyes: :p :cool: :)
     
  10. mucfloh

    mucfloh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    05.11.2005
    boot camp, intel macs und wertverlust...

    hallo zusammen,

    mit dem heutigen tag duerfte sich die welt fuer intel macs ein bisschen anders drehen als noch vor kurzem - denn mit boot camp und der ganz offiziellen moeglichkeit, auch win xp auf einem intel mac installieren zu koennen duerfte das interesse an den intel macs deutlich steigen.

    konkret fuer einen intel mini, der jetzt gekauft und im sommer verkauft werden soll: ja, er wird an wert verlieren. aber sicherlich nicht so dramatisch, denn wenn er genug ram hat und eine grosse festplatte (ich wuerde die 80gb nehmen) sollte es gut moeglich sein, im sommer diesen mac als "nimm einen - kriege zwei"-computer zu verkaufen. ich will mich nicht dazu aeussern, wieviel intel macs mit "guenstigen" xp-lizenzen bestueckt dann auf ebay verkauft werden, aber so bekommt dieser eher zu teure einstiegsmac doch deutlich mehr sex-appeal.

    vor allem fuer all diejenigen, die mal sicher im internet surfen wollen (os x), aber bestimmte programm brauchen, die es nur fuer windows gibt.

    zahlentechnisch wuerde ich mich aber auf keine vorhersage einlassen wollen, denn der heutige tag zeigt, welche ueberraschungen apple aus dem hut zaubern kann. dies betrifft auch die hardware - und der derzeitige intel mini ist eher sehr konservativ, was leistung, design und preis angeht.

    gruessles

    mucfloh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erwarteter Wertverlust Intel Forum Datum
1,6 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor ausreichend? iMac, Mac Mini 03.05.2016
Intel Identity-Protection-Technik deaktivieren? iMac, Mac Mini 13.11.2015
Mac mini G4 oder Intel für Linuxserver iMac, Mac Mini 15.03.2015
Mac Mini Anfang 2009 2GHz Intel Core 2 Duo mit SSD aufrüsten? Was beachten? iMac, Mac Mini 04.03.2015
imac intel i3 late 2010 bootet nicht von 10.6.3 dvd iMac, Mac Mini 26.02.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche