Error NSURLErrorDomain -1005 (-1005).

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Manjo, 13.12.2005.

  1. Manjo

    Manjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Hallo!

    Beim Versuch, ein Update per Softwareaktualisierung einzuspielen, bekomme ich folgende Fehlermeldung:
    [​IMG]
    Ist eine GPRS-Verbindung womöglich zu langsam? Kurz vor dem Ziel bricht er jedesmal ab.
    Was kann ich tun?

    Gruss,

    Manjo
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo Manjo

    Diese Fehlermeldung kommt unter Tiger sehr häufig vor, mehrere User berichten, dass es das Löschen der Cookie.plist Datei in ~/Library/Cookies
    beseitigt hat. Im folgenden Beispiel geht es zwar um Safari, aber vielleicht hilft es auch in deinem Fall.

    Beispiel:
    After doing an "Archive and Install" with Tiger I was having a lot of problems visiting various websites with Safari 2.0. I kept getting an error page saying that Safari had "Lost the network connection" and gave the following error "NSURLErrorDomain:-1005". One of the problem websites was in fact www.apple.com.

    After a ton of troubleshooting I found the solution to the problem. I had to delete my Cookies.plist. The file is located in ~/Library/ Cookies. Once this file was removed all sites could be loaded again. I've been fighting this problem through all of the betas of Tiger (I am a developer so I had legal access to the betas!). I finally had a couple of hours to troubleshoot this issue. I thought I would pass this along.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2005
  3. Manjo

    Manjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Danke für die Info.

    plist löschen... das lese ich nun hier nicht zum ersten Mal. Wo soll denn das hinführen, wenn ich dauernd irgendwelche Dateien löschen soll, damit meine Hilfe wieder funktioniert oder ich im Internet surfen kann? Dateien, von deren Existenz man normalerweise garnichts wissen sollte. Dann kann ich doch gleich einen cron-Job einrichten, der "find / -name "*plist" -exec rm {} \;" ausführt. Doch wahrscheinlich zerschiesse ich mir damit das System früher oder später. Ich werde es versuchen. Bei der Hilfe war dieser Weg wenig erfolgreich.
     
  4. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    Hallo Manjo

    Es ist in der Tat so, das durch minimal beschädigte plist Dateien Programme nicht einwandfrei funktionieren.
    In diesen Dateien werden diverse Einstellungen zum jeweiligen Programm gespeichert, die nach dem Löschen der plist Datei verloren gehen.
    Sein System zerschießt man damit nicht.

    Nun kommt das ja nicht ständig vor, eigentlich eher selten, deshalb wäre ein regelmäßiges automatisiertes Löschen aller plist Dateien etwas übertrieben und mit viel Arbeit Verbunden, da man die Einstellungen aller Programme neu vornehmen müsste ;)

    Öfters muss man es eigentlich nur bei der Mac OS X Hilfe machen, vielleicht hast du da was übersehen.

    http://www.thexlab.com/faqs/helpviewer.html#Anchor-Help-49575
     
  5. Manjo

    Manjo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    25.07.2005
    "find / -name "*plist" -exec rm {} \;" NICHT MACHEN! Dann sind alle Einstellungen weg - auch Mail-Einstellungen.

    ...musste ich hier noch ergänzen ;-D
     
  6. Mister_Ed

    Mister_Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    10.12.2005
    laut google ist die "NSURLErrorDomain:-1005" fehlermeldung ein zeichen für , dass der browser probleme mit der namensauflösung hat, und die ip-adresse nicht auflösen kann.

    als lösung war das überprüfen der systemeinstellungen/netzwerk/proxy, und dessen abschalten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen