Error Code -50 beim Kopieren von HFS+ auf FAT32

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von cbednarz, 25.01.2004.

  1. cbednarz

    cbednarz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2003
    Hallo!

    Ich habe ein recht drängendes Problem:

    Ich muss einen grossen Datenbestand, der auch unter Windows lesbar sein soll, vom iMac (HFS+) auf eine externe Festplatte (FAT32) umkopieren. Hierbei gibt er oft, um nicht zu sagen ständig, den "Error Code -50, Sorry, the operation could not be completed because an unexpected error occured" aus.

    Bei einer kleinen Versuchsreihe fand ich heraus, dass scheinbar unter FAT32 verbotene Zeichen wie / ? * < > zu diesen Problem führen (was ja auch logisch erscheint), doch selbst, wenn ich diese Zeichen alle entferne und ersetze (Ich kann ja unter OSX gott sei Dank gezielt nach diesen Zeichen suchen), taucht der Fehler weiterhin auf.

    Meine Frage: Gibt es eine Software, die HFS+-Daten in FAT32-Daten konvertieren kann? Oder eine Software, die zumindest die unter FAT32 ungültigen Dateien anzeigt, damit ich selbst auswählen kann, ob was wichtiges dabei ist oder nicht?
    Ich rede von weit über 20.000 Dateien, da möchte ich ungern manuell durchgehen...
    Oder: Gibt es noch andere mögliche Ursachen für "-50"?

    Bitte um schnelle sachdienliche Hinweise, da es zeitlich nicht unkritisch ist. Danke. :o)

    Chris
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    bei Software fällt mir spontan "SpeedTools" (ist aber leider keine Freeware) ein, damit kannst Du am Mac ein Volume erstellen, daß die DOSe dann lesen/beschreiben kann. Vielleicht hilft Dir das weiter...

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  3. cbednarz

    cbednarz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2003
    Danke für den Tip, nobody, brachte mich aber leider nicht weiter. Selbst nachdem ich die externe Festplatte mit Speedtools neuformatiert habe, tritt der Fehler beim neuen Kopierversuch auf. :-(

    Ich habe zwischenzeitlich mal bei apple.de in der Error Code Liste nachgeschaut und erfahren, dass "-50" bedeutet: "paramErr Fehler in der Benutzerparameterliste"... was mir so viel sagt wie Brösel.

    Optisch sieht das umkopieren übrigens dergestalt aus, dass Dateien erstmal allmählich von HFS+-HDD zur FAT32-HDD geschaufelt werden, bis an einer scheinbar beliebigen Stelle die Daten im gleichen Kopiervorgang offenbar wieder zurückgeschaufelt werden (der Dateizähler bei der FAT32-HDD macht also nach Hochzählen einen "Countdown"), bis die Fehlermeldung erscheint.

    Hat jemand weitere Ideen? Ich steh voll auf dem Schlauch. :-/

    Chris
     
  4. Hast Du vielleicht Ordner mit einem eigenen Icon dabei? Das Icon befindet sich in den Resourcen einer Datei mit dem Namen "Icon<cr>". Das <cr> ist ein verbotenes Zeichen unter FAT.
    Falls ja, verschiebe die Dateien in einem neuen Ordner ohne eigenes Icon. Löschen des Icons im Infofenster reicht nicht, da nur die Resourcen gelöscht werden, nicht die eigentliche Datei.
     
  5. cbednarz

    cbednarz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2003
    sorry, das scheint es auch nicht zu sein.
    Ich hänge z.Zt. bei 1.851 mp3-Dateien fest (ohne Ordner), die haben alle das iTunes-Icon. Was genau meinst Du mit Ressourcen-Ansicht? Ich kenne bislang nur das Datei-Info-Fensterchen.

    Bitte bleibt am Ball! :)

    Viele Grüsse,

    Chris
     
  6. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Bei mir waren es oft auch Sonderzeichen,meist öäü oder so.
    Und dann fehlt die Dateierweiterung, weil der Name abgschnitten wird.

    Das ist meist mein Problem und dann muss ich die Datei per Hand hinfummeln.
    Geht das bei dir auch?
     

  7. Kopierst Du die nur die Dateien oder kopierst Du Ordner mit Dateien drin?
    :confused: Wieso Resourcen Ansicht?
    Ich meinte genau das Infofenster, darin kannst Du dem jeweiligen Objekt ein eigenes Icon geben. Wenn dieses Objekt ein Ordner ist, wird das Icon in der besagten Datei innerhalb des Ordners gespeichert.
    Aber halt nicht im Daten-Zweig, sondern im Resourcen-Zweig, welcher auf dem FAT-Volume dann zu einer Datei namens "._Icon<cr>" würde, wenn das <cr> nicht den Kopiervorgang verhindern würde.
     
  8. cbednarz

    cbednarz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.03.2003
    @labba_mout: ja, das wäre ja grundsätzlich schon ne Idee. Aber bei weit über 20.000 Dateien würde ich das manuelle Nachfrickeln aus sicherlich nachvollziehbaren Gründen gerne umgehen. ;-)

    @ut: Ich habe beides probiert, beides mit dem gleichen Fehler. Aktuell geht es um die Dateien an sich, nicht um den Überordner. Also, denke ich, ist zumindest jetzt nichts da, was zu "...<cr>" werden könnte. Hilft das weiter?

    So long,

    Chris
     
  9. Nein, leider nicht.
    Sind da vielleicht Dateinamen drunter, die per Copy&Paste eingestetzt wurden und unsichtbare Sonderzeichen enthalten?

    BTW habe ich gerade gemerkt, dass dieser Fehler in Panther im Klartext angezeigt wird
    (das Objekt "Icon
    " kann nicht kopiert werden ...).
    Das war vorher in Jaguar aber AFAIR nicht so.

    Was passiert denn eigentlich, wenn Du die Dateien mit cp über die Shell kopierst?
     
  10. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Vieleicht hilft es dir die Datei zu zippen (musst ja nicht stark komprimieren, dann gehts auch schneller) und dann zu kopieren.
    Also so ne Art Backup zip auf der Mac Platte erstellen und die dann auf die Fat
    kopieren.
    Zumindest sollte die Wanderschaft der Daten so klappen.
    Mit dem lesen müsste man mal schauen ob das dann klappt.

    Wär das ne Idee?
     
Die Seite wird geladen...