Erfahrungsbericht Wandlung

Diskutiere mit über: Erfahrungsbericht Wandlung im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.11.2003
    hi leute,

    vielleicht haben in der vergangenheit einige meinen leidensweg (s.forum) verfolgt, aber ein neuer abschnitt (oder etappe) hat begonnen.

    nachdem ich apple eine beschwerde geschickt hatte (nur über fax!) das ich keine lust mehr auf meinen apple und händler habe, wurde/wird mir von apple mein PB in einen mit 1,33 GHz cpu gewandelt.

    das ist natürlich irre nett von denen, immerhin hatte ich nur ein PB mit 1 GHz damals erworben.
    das problem ist nur das ich als computerswitcher nicht mehr probleme hätte haben können und ich von meinem händler wirklich enttäuscht bin und das PB mir 10 monate lang probleme bereitet hatte; und ich theoretisch seit 10 monaten dabei bin das gerät reparieren zu lassen (jetzt 4x) oder zu beobachten, ob ich nun zu blöd bin oder der fehler am rechner oder BS liegt (tatsächlich war es meine unnerfahrenheit, die kaputte hardware, ein fehlerhaftes macOS und ein inkompetenter händler).
    mich trifft absolut keine schuld bei der angelegenheit und der rechner war für mich unbenutzbar, trotzdem muss ich mit einem rechner vorlieb nehmen der zwar besser aber dennoch 300 euro günstiger war/ist als mein alter, und der 100 euro servicevertrag mit dem händler ist praktisch wertlos..

    ich kann ja apple verstehen wenn die mir auf ihre kosten ein neues gerät zur verfügung stellen und der service wirklich klasse ist von denen.
    aber meinen geld- und zeitverlust und den aufwand wird mir keiner ersetzen (ein gutschein kam für apple auch nicht in frage)!
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Verstehe ich das jetzt richtig? Du hast jetzt ein neues 1,33 Ghz PB, welches in Ordnung ist. Wieso geht jetzt dein "Leidensweg" weiter??

    ad
     
  3. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Laut Gesetz steht Dir ausdrücklich die Wandlung im Cash zu. Allerdings liegt (zumindest Gesetzlich) die Beweislast, dass und warum das Gerät defekt ist nur in den ersten 6 Monaten bei Apple. Der Beweis hierfür ist allerdings in der Praxis nicht wirklich zu erbringen, somit hast Du eigentlich nur in den ersten 6 Monaten gute Chancen, Dein Recht durchzusetzen...

    Mir gehts ja ähnlich mit meinem 1,8er G5. Um den Preis, den ich bezahlt habe, bekomme ich mittlerweile einen 2,0er.
    Also sieht der Weg folgendermassen aus: 1,8er wird in Geld gewandelt, und mit diesem Geld hol ich mir dann beim Händler meines kleinsten Misstrauens einen neuen 2,0er.

    Klar, dass Apple und/oder der Händler erstmal nicht begeistert ist, in Geld (ich schreibs nochmal, nicht Gutschein, nicht Gutschrift, GELD!!!) zu wandeln, aber nach 3 Erfolglosen Reparaturversuchen hast Du die Wahl, wie die Wandlung auszusehen hat, nicht der Händler!

    Da Du allerdings der Wandlung in ein Ersatzgerät zugestimmt hast, dürfte es sehr schwer sein, irgendeine "Entschädigung" von Apple zu verlangen, da der Vorgang ja ordnungsgemäß abgeschlossen ist.

    So wie es aussieht, kannste die verlorene Kohle bestenfalls unter "Lehrgeld" abheften...

    Gruesse

    Charlie
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2004
  4. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.11.2003
    ..weil ich mit einem PB/macOS bisher unproduktiver war als mit Windows 95
     
  5. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.11.2003
    damit dürftest recht haben. ich habe aber am telefon auf diesen unstand hingewiesen und gesagt das ich lieber das geld erhalten möchte. "sie" meinte aber das ich keine alternative habe als das gerät zu nehmen.
    meine situation sieht aber so aus, das ich beim händler (M&M bremen) diese wandlung hätte zur geltung bringen müssen. weiter habe ich keine reparaturnachweise und kein beweis das der händler in der vergangenheit die reparaturen verzögert hat und mich auf dem trockenen sitzen lassen hat, sprich ich müsste einen enormen juristischen aufwand betreiben um da was zu erreichen.
    das apple es wandelt sieht für mich so aus als wenn die das aus eigener kulanz getrieben wurde.
    das ich aber nicht der einzige bin der nachteile durch das ganze hat, wird dadurch offensichtlich das ich als admin und berater von ziemlich vielen menschen in meinem umfeld (nur windows) bestimmt nicht so schnell ein macOS system empfehlen werde- oder erst wenn ich wirklich der meinung bin das es besser ist als windows!
    und was könnte apple besseres passieren als das jemand kostenlos werbung macht und in der lage ist eine ganze reihe von windowsusern zu switchen?! diese chance ist erstmal verpasst.
     
  6. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.019
    Zustimmungen:
    642
    Registriert seit:
    24.04.2004
    Tja, das geht mir derzeit (zumindest im Hinblick auf meinen G5) leider auch so. Maschine im Mai gekauft, und seid dem hab ich mit dem Ding, bis auf ein wenig Internetsurfen und zig-mailges OSX installieren, eigentlich nicht arbeiten können. Das ist sehr ärgerlich, kann Dir aber mit irgendeinem anderen Gegenstand genauso passieren.

    Ich habe auch den Fehler gemacht, den Rechner ohne irgendwelche Wartungsverträge zu erwerben. Selber schuld - beim nächsten werd ich diesen Fehler mit Sicherheit nicht mehr machen.
    Hätte ich z.B. einen 24Std Vor-Ort-Service gehabt, hätte ich vom Anfang der Probleme bis jetzt zur Wandlung nur ca. 2 Wochen verbraten, und nicht so wie jetzt 4 Monate.

    Biste auf die Schachtel RICHTIG angewiesen, gibts garantiert auch Händler, die Dir, gegen entsprechendes Salär natürlich, einen Wartungsvertrag mit entsprechender Regressregelung im Ausfall-Falle (;)) anbieten.

    Charlie
     
  7. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Muss ja nicht heissen, dass du es in Zukunft auch bist - daher auch meine Frage. Also - hör auf zu jammern und mach Spähne! :D

    ad
     
  8. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.11.2003
    ...die geschichte geht weiter:

    gestern habe ich mein neues PB 1,33 GHz bekommen. so weit so gut, aber wenn ich hier die GB hin und her schiebe dann kommt mir das kotzen! seit 10 monaten soviel aufwand für nix!

    1. der neue PB hat wieder ein pixelfehler (es gilt immer noch das ich bei einem 2300 euro rechner soetwas nicht erwarte)

    2. die schlaue frau hat mir bei apple erzählt das ich den alten 266er speicherriegel in meinen neuen PB mit 333er einbauen könne. da ich das nicht wusste, muss ich das wieder nach bla schicken damit ich von bla einen neuen bekomme.
    (in diesem moment warte ich in der warteschleife auf den schlecht deutsch sprechenden callcenter agent- sind ja erst 35 minuten)

    eigentlich wollte ich den apple schon wieder gleich weiterverkaufen, ich hab ihn nur behalten, weil meine freundin ihn gerne weiter wollte. aber ich bereue es schon wieder.
    ich kapier nicht wie bei apple niemand auf die idee kommt mir evtl. eine wiedergutmachung anzubieten. ich komme mit vielen menschen zusammen die potentiell auf nen apple umsteigen würden wenn ich es ihnen raten würde- das weiss apple...ach ******* drauf.:music
     
  9. HAL

    HAL Gast

    Ehrlich gesagt ist mir ein freundlicher Ire mit marginalen Deutsch-
    kenntnissen im Apple-Support lieber als ein 150%iger Teutone...
     
  10. GRD

    GRD Thread Starter Banned

    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    15.11.2003
    40. minute:

    agent sagt mir das ich angeblich den speicher nachträglich gekauft hätte und dadurch keinen anspruch mehr hätte.

    42.minute:

    ihm fällt ein das er nur der technische support ist, eigentlich macht das alles nur der technikdienst. weiterverbindung und warten in der warteschleife..

    50.minute:

    motzmotzmotzmotz hab mich am telefon ausgebrüllt. motzmotzmotzmotzmotzmotz
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungsbericht Wandlung Forum Datum
kurze erfahrungsbericht von für umsteiger Mac Einsteiger und Umsteiger 15.03.2009
Erfahrungsbericht von einem Umsteiger Mac Einsteiger und Umsteiger 04.03.2008
Erfahrungsbericht: Apple Care Protection Plan via eBay! Mac Einsteiger und Umsteiger 11.07.2007
Kleiner Erfahrungsbericht nach 9 Tagen MBP Mac Einsteiger und Umsteiger 29.05.2006
Ein Windows User trifft Mac OS - kleiner Erfahrungsbericht Mac Einsteiger und Umsteiger 27.09.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche