Erfahrungsbericht PB 15" 1,67 Ghz 1GB Ram 128Mb Graka

Diskutiere mit über: Erfahrungsbericht PB 15" 1,67 Ghz 1GB Ram 128Mb Graka im MacBook Forum

  1. Macalx

    Macalx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Fragen zu PB 15" 1,67 Ghz 1GB Ram 128Mb Graka + Erfahrungsbericht

    Hallo Gemeinde, nach langem hin und her hab ich mich für oben benanntes Powerbook entschieden und darf es seit knapp 1 1/2 Wochen in meinen Händen halten. Da ich auch von der "dunklen Seite der Macht" M$ zu Apple gewechselt habe, ergeben sich für mich als Switcher natürlich noch einige Fragen, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

    Zunächst mal das Optische: traumhaft. Das Alu in Verbindung mit dem Apfel is schon sehr schick. Auch kann ich nicht über ein schlechtes Display klagen. Klar gibt es bessere (Samsung, Sony x-black v2, ehemals x-onyx), aber zumindest letztere erreichen ihre intensive Farben (schwarz = schwarz, nicht grau) auch nur zu Lasten von äußerst verspiegelten LCDs, das das arbeiten nicht grade erleichtert. Der Blickwinkel ist absolut ausreichend, sowohl vertikal als auch horizontal. Habe beim Pixeltest jedoch auch schon mein erstes totes Pixel. Entweder ich geb ihm nen Namen und leb damit, oder ich versuchs mal wegzurubbeln (wie funzt das nochmal genau??).

    Mac OS X ist natürlich der Wahnsinn. Einfach und intuitiv zu bedienen, keine Probleme mehr mit Wartung etc. Auch die mitgebrachten iLive Programme sind gut, wobei´s mir hier vor allem GarageBand angetan hat, das sogar über ein Stimmgerät für Instrumente verfügt. Auch ein nettes Feature ist die Zusammenfassung, die Texte - wie der Name sagt - zusammenfasst und diese Sprachausgabe - mit der man sich z.B. Websites vorlesen lassen kann, leider nur Englisch, aber da sollte sich in Hinblick auf Tiger doch was ändern.

    Sodala, kurzum ich bin zufrieden mit meinem Powerbook, von langsam Speed auf Grund des geringen Systembus(s)es hab ich noch nichts mitbekommen, auch die Lautstärke der Festplatte ist leise und stellt überhaupt kein Problem dar. Ich bin auch froh, kein eierkochendes g5 PB zu bekommen, dass ne schlechte Akkulaufzeit hat - wenn wir ehrlich sind, wer braucht schon diesen (imaginären) Geschwindigkeitsvorteil? Es reicht einem auch ein g4.

    Trotzdem hab ich noch einige Fragen:
    Aus der Windowswelt gewöhnt, dort immer ein Ärgernis frage ich mich, wie man denn bei Os X Programme deinstalliert. Z.b. wurde ne 5.2.3er Version vom IE draufinstalliert, den ich gerne komplett deinstallieren möchte. Wie mach ich denn sowas? Wo finde ich alle Dateien, die zum IE gehören?

    Meine Akkulaufzeit reicht höchstens 3 1/2 Stunden, was mich persönlich gesehen nicht allzu stört, aber ich frage mich, ob mein Akku am Anfang vielleicht schlecht behandelt wurde, da ich auf das Kalibrieren vergessen habe. Es gibt ein Tool bei dem man die Akkukapazität anzeigen lassen kann, hab hier im Forum schon danach gesucht, habe allerdings nur einen broken link entdeckt. Könnte mir da jemand bitte weiterhelfen?

    Auf meinem Desktop (oder wie das beim Mac auch immer heißen mag) bleiben ab und an z.b. beim Verschieben von Fenstern weiße Querstriche übrig, die da nicht hingehören. Fahre ich dann mit der Mouse oder nem verschobenen Fenster nochmal drüber, verschwinden diese wieder. Das kenn ich eigentlich nur von Windowszeiten her. Liegt das an meiner Graka, oder an OsX oder an was eigentlich?

    Ich habe eine externe Festplatte, die ich als Hauptfestplatte für Dateien verwenden will zwischen meinen beiden Systemen Mac und Win. Nun funzt das nach einigem hin und her bei iTunes schon ziemlich gut, er speichert mir nicht mehr die mp3s auf der Notebookfestplatte und ich brauch nicht immer die neuesten mp3s aus dem iTunes Ordner auf die Festplatte ziehen, wenn ich mal an der Dose Musik hören will. Bei iPhoto sieht das leider anders aus. Da werden alle Fotos importiert, ich möchte aber gerne meine bisherige Ordnerstruktur behalten, einfach aus Gewohnheit. Kann man da was machen?

    Zudem bemerke ich, dass mir OS X auf meine externe Festplatte Dateien wie ".DS_Store" (mehrere kb) oder Verknüpfungen wie ".Brief.doc" (1 kb) speichert. Diese stören mich irgendwie doch sehr, für was sind die da und muss ich die immer einzeln löschen wenn ich an der Dose sitze, oder kann man die Einträge auch abstellen?

    Im Finder fehlt mir die Möglichkeit alle Bilder die in einem Ordner sind als Miniaturansicht anzeigen zu lassen. So muss ich oftmals lange suchen, bis ich das gesuchte Foto gefunden habe. Kann man das nicht umstellen? Es gibt zwar die Vorschauoption im Finder (Vorschau, von dem Programm bin ich in Bezug auf pdf Dateien echt begeistert) aber da muss ich die Datei einzeln anklicken.

    Zudem zeigt mir der Finder die Dateien sehr schön in der Reihenfolge an, unterscheidet aber nicht zwischen Dateien und Ordnern. Kann man das einstellen, dass zunächst die Ordner und dann erst die übrigen Dateien alphabetisch angezeigt werden?

    Jo, schonmal vielen Dank, einem Neuling hier die Fragen zu beantworten ;)
    Sers.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2005
  2. r560

    r560 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Einfach in den Mülleimer damit. Dann ist es weg. Deinstallieren geht nur wenn ein Deinstaller dabei ist. Gibt es aber zu 95% nicht. Daher einfach das Programm in den Mülleimer ziehen.

    Gibt es, der Name fällt mir aber nicht direkt ein. Schau mal unter defekter Link entfernt. Aber 3,5 Std. ist das was das 15'' PB kann. Mein 17'' läuft auch nicht länger.

    Hatte ich schon lange nicht mehr. Liegt an der Grafikkarte. Hast du mal einen anderen Hintergrund gewählt?

    Das gibt es in iPhoto nicht. Da musst du andere Tools wie iView nutzen.

    Da gibts ein Tool für, aber ich würde es nicht tun. Das sind Systeminterne Infos zu dem jeweiligen Ordner die OS X verarbeitet. Windows aber nicht.

    Auf Iconansicht umstellen und dann bei "Darstellungsoptionen" Symbolvorschau aktivieren.

    Ansonsten viel Spaß mit dem Powerbook.

    Gruß
    Richard
     
  3. mekai2004

    mekai2004 Banned

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.03.2005
    ---------------

     
  4. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    07.04.2004
    - gib in der suche einfach mal internet explorer ein und schieb die dateien dann in den mülleimer
    - also ds.store dateien seh ich bei mir keine, vielleicht hast du dir mal die unsichtbaren dateien anzeigen lassen? lässt sich mit onyx wieder abstellen
    - das mit den fenster klingt schon ein wenig merkwürdig, ähnliches konnte ich bei mir noch nicht beobachten
    - im finder mal unter datellung/darstellungsoptionen einblenden schaun wie du deine ordner sortiert haben möchtest, deine gewünschte option (zuerst ordner, dann dateien alphabetisch zu ordnen) funktioniert nicht (vielleicht gibts bei tiger ja da mehr optionen)
     
  5. Macalx

    Macalx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Zunächst mal Dankeschön fürs schnelle Antworten! :)

    @R560:
    Ungewohnt, etwas einfach in den Papierkorb zu legen. Für mich als WinUser ;) Hat man da keine Probleme mehr mit den Softwareresten? Wie finde ich die denn wenn kein Uninstaller dabei ist auf der Festplatte? Die heißen doch nicht alle "Internet Explorer" sondern eher "data", "cache" etc. - Okay, n bisschen an den Haaren herbeigezogenes Beispiel, ich hoffe es wird klar was ich meine ;)

    Das mit dem Akku hat sich einigermaßen geklärt. Hatte gestern bemerkt, das Airport aktiviert war. Sollte mich erst an die ganzen Symbole gewöhnen ;) Trotzdem danke für die URL, werd sofort nachschauen.

    Zum Thema weiße Striche auf dem Desktop: Hab mal ein gefaktes Bild angehängt, dass es einigermaßen so zeigt wie es ist. Wenn ich wie gesagt mit der Mouse oder mit einem verschobenen Fenster drüberfahre isses weg. Gefaked deswegen, weil ich erst noch auf den ISDN Adapter für mein Pb warten muss, bevor ich ins Internet gehen kann. Kann man dagegen etwas tun? Hat das noch andere Auswirkungen (In nem Jahr ist die Graka tod oder so?)? Bis Mittwoch könnte ich mein PB zurückgeben, ohne Grund und alles. Rentiert sich das? Die Striche allein stören mich nicht sehr, solange es dabei nur bleibt.

    Ah, die Iconansicht hab ich noch nicht herausbekommen. Funzt aber nur bei den Symbolen?! Ich hab sonst immer diese Kästchenansicht |||. Werd damit mal herumspielen ;)


    @mekai2004:
    Hm, aber hab ich mit dem IE nicht Sicherheitsprobleme, die ich ohne ihn nicht hätte? Ich nutze auf der Dose einigen Monaten überhaupt keinen IE mehr, bin mit Mozilla vollends zufrieden, der zeigt mir bisher alles so an wie ich es haben will und wenn der nicht funzt, gibts ja noch Opera / Safari. Was hälst du von diesem Mozillaklon für OsX Camino? Is der was?
    Gestalte ab und an auch mal Webseiten, da wärs für mich natürlich interessant, ob sich die Browser auch von Mac -> PC unterscheiden, d.h. zeigt die 1.7.5er Version vom Mozilla Mac Webseiten anders an als die Win Version?

    Wegen der Folie schmeiß ich mal die Suchfunktion an, mal sehen ob das in meinem Budget noch liegt.

    Onyx, notiert!

    Wie gesagt, das mit der Vorschau von Bildern funktioniert nur im Symbolmodus, das mit "auf Art klicken" geht nur im Listenmodus, aber für meinen mitlerweile bereits heiß geliebten Kästchenmodus gibts sowas nicht.

    Hier noch ne Frage: Geht das, dass ich die Ansichtoptionen einmal einstelle und alle Ordner werden ab sofort immer so angezeigt? Stellte bereits einige Male meine Ansichtsoptionen ein, klickte dabei auf alle Fenster, aber bestimmte Ordner etc. wechseln die Ansicht dann doch wieder willkürlich. Das kenn ich auch aus WinZeiten ;)


    @Silvercloud:

    Wie gesagt, beim IE kein Problem, bei anderen Programmen, die verstreut auf der Festplatte lungern schon eher. Heißen ja nicht alle dazugehörigen Programmteile, Dokumente, Vorlagen etc. wie das Programm, also wird mir die Suche hier wenig nützen. Und es bleibt immer der Restzweifel: Brauch ich die Datei noch, damit n anderes Programm funktioniert, oder kann ich es löschen...

    Jo, hab unter Win eingestellt, dass unsichtbare Dateien angezeigt werden sollen. Hat den Vorteil, dass ich einigermaßen einschätzen kann, was Win alles verbockt und wo Win was wie speichert und dann per INET verschickt ;)
     

    Anhänge:

  6. Macalx

    Macalx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Und noch ne Frage:

    Brauch ich ne AntiVirensoftware - Hab ne Symantec entdeckt, die anscheinend kostenlos ist, ob Demo oder Freeware k.A. - und wenn ja welche.
    Selbe Frage nur mit AntiSpywareprogramm? Legt der Mac überhaupt Werbecaches, TrackingCookies oder schlimmer Trojaner und Dialer an?

    Ist SparkLE n gutes Audiotool?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2005
  7. todi

    todi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    04.02.2005
    ich glaub, du kannst auf jeden fall drarauf verzichten. ich kenne keinen, der eine benutzt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche