Erfahrungsbericht iPod

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Aida_w, 25.08.2004.

  1. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Erlebnisse und Beobachtungen mit dem iPod 3G 40GB in den Ferien

    - Der iPod wurde 3 Tage vor dem Urlaub für denselbigen gekauft.
    - Die Verpackung ist außergewöhnlich schön, edel, zweckmäßig und dekorativ. Höhepunkt ist der Aufdruck "enjoy" auf dem Behälter für das Paperwork und die Software-CD!
    - Mit Hilfe von iPod volume booster habe ich die Lautstärke um 30 Prozent angehoben, weil meine Sennheiser HD600 Kopfhörer danach verlangten. Geht problemlos und ist sehr praktisch!
    - Dann ging es los, und in 2 Tagen wurden 1002 "Titel"gerippt. Das iTunes-Tempo war mir eindeutig zu langsam! (Version 4.6). Übigens: Klassikhörer haben wie immer die Arschkarte, weil unter "Interpreten" die Satzbezeichnungen der Stücke stehen, d.h. alle Wiedergabelisten müssen in iTunes nachbearbeitet werden! Achtung: wenn der iPod auf "manuelle Übertragung" umgestellt wird, was beim 40er ja im Grunde die einzig wahre Einstellung ist (man wird kaum derart große Musiklisten synchronisieren wollen, sondern immer wieder Neues hinzufügen, was super ist, denn der 40er wird und wird nicht voll :) ), rennt er im Moment des Einsteckens des Firewire-Kabels est mal im Synch-Modus los, d.h. die bereits auf dem iPod befindliche Musik wird gelöscht, weil er ja neu, quasi von null auf, synchronisiert. Ich hab das zu spät realisiert und infolgedessen nochmal vier Stunden ans Bein geschmiert. Ich weiß nicht, kann man das verhindern? Wenn er einmal auf "manuell" gestellt ist, ist das Problem natürlich keins mehr.
    - "Apple Lossless" (ab iTunes 4.6) ergibt wirklich exzellenten Klang! Ich habe deshalb mit MP3 höherer Rate oder anderen Formaten erst gar nicht experimentiert, weil die Kompression von Apple Lossless sowieso ausreicht.
    - Das Design ist hervorragend, nach meinem Geschmack wunderschön und sehr zweckmäßig. Ich bezweifle, daß das Clickwheel der 4Gs da Wesentliches verbessert - eher im Gegenteil, ich hab's mal beim Mini getestet. Das Material des iPods könnte demgegenüber nicht schlechter, da empfindlicher sein im Hinblick auf allgemein übliche Parameter des Industriedesigns. Ich habe die Rückseite wie den eigenen Augapfel behandelt. Nach 2 Tagen wäre dieser (der Augapfel) BLIND gewesen! Gut, daß es nur der iPod ist, denn Kratzer - zu dem Schluss und der Überzeugung bin ich gekommen - gehören ganz einfach zur Idee des Designs! Dafür sorgt in erster Linie schon mal die beigepackte Apple-Tasche. Sie produziert wunderschöne, feine und unregelmäßige Kratzer. Das muss Absicht des Designers gewesen sein! Keine Kratzer zu riskieren heißt Einpacken in irgendeinen Schlaberlappen. Alle skins erinnern mich jedoch an die Spießer, die ihre Sofalehnen oder Autositze mit Deckchen oder Schonern - allein dieses Wort!! - zuhängen, damit sie nicht abnutzen und verschmutzen. Ich will das Design des iPods aber doch sehen und nicht unter farbigen Kondomen erahnen!! Also: die Kratzer zeugen vom Gebrauch und sind nicht zu verhindern. Ab Tag 4 waren sie mir gleichgültig.
    - Die Baterieanzeige ist ein Witz! Allerdings kein guter. Nach einer Nacht am Ladegerät zeigt sie an, daß die Batterie fast leer sei. Hä?? Nach einigen Minuten des Gebrauchs wird dann plötzlich ein fast voller Akku angezeigt. Toll! Aber warum nur FAST voll? Solche Anzeige ist überflüssig! Man hat keinerlei Kontrolle über die Betriebszeit oder/und Restzeit. Die Batterie-Anzeige vom PowerBook wäre gut und wünschenswert.
    - Ein Software Bug sei nicht unerwähnt: wenn man am Ende eines Stückes den iPod ausschalten will, sollte man warten, bis dieses Stück ganz zu Ende ist und das nächste begonnen hat - sonst hängt sich die Software gerne auf. Im Grunde kein großes Problem, ein Reset richtet wieder alles. Aber astrein ist das ganze natürlich nicht.
    - 8 Stunden Betriebszeit sind extrem optimistisch! Nach etwa 5 CDs ist Schluss! Leider! Nur dreimal wurde dabei die Festplatte angeschmissen - beim Wechsel der Musikrichtung, bzw. Komponistenwechsel, und die Beleuchtung war auf 5 Sekunden eingestellt. Mich würde interessieren, wie 8 Stunden zusammenkommen sollen?! Die externe Belkin-Batterie ist also absolute Pflichtanschaffung für Intensivhörer, die man auf den stolzen Preis des iPod getrost draufrechnen darf. OK, ich schreibe hier über den "alten" 3G, und der Preis für den "neuen" ist ja deutlich attraktiver. Die nun versprochene Laufzeit von 10 Stunden ist aber sicher ebenso fantasievoll wie die 8 Stunden des "alten" iPods.
    - Die Selbstentladung ist hoch! Wenn man den iPod einige Zeit nicht benutzt, empfiehlt Apple, alle 2 Wochen einmal nachzuladen. Ich auch!
    Und, ja, das verkürzt die Lebenszeit der Batterie um den jeweiligen Ladezyklus, ohne daß man was davon hat, wenn man en iPod mal für einige Zeit nicht benutzt.
    Alles in allem ein tolles Gerätchen mit einigen Schwächen, die bei dem Preis eigentlich nicht unbedingt akzeptabel sind. Aber - hey - es ist ein APPLE, und da sind wir treuen Macianer doch einiges gewohnt, gell?

    P.S. Wieder zu Hause, habe ich mir iPod-works runtergeladen. Jetzt macht das Ding erst richtig Spaß, denn man kann fröhlich hin und her kopieren. Auch und gerade zwischen pod und externer firewire Platte etc.
     
  2. morten

    morten Gast

    Schöner Bericht, auch wenn ihm ein paar Absätze gut tun würden ;)

    Zur Laufzeit: Liegt das daran, daß du das lossless Format nutzt?
    Also höhere Datenmenge = öfter den Cache aufladen? vermutlich
     
  3. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem iPod.

    Also ich hab meinen 40er auf AutoSync, und hab somit meine kompletten 4.500 Songs immer dabei. Find ich unheimlich praktisch...
    Außerdem ist der Preis des 4G gar nicht soo günstig, wenn man bedenkt, dass keine Tasche und keine Fernbedienung mehr dabei ist...

    Ansonsten weiterhin viel Spaß mit deinem neuen, kleinen Freund ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungsbericht iPod
  1. christianhens
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    224
  2. jaedle
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.837
  3. Patchopfer
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.247
  4. Warrior
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    863
  5. JeBe
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    467