Erfahrungen mit ClamXav?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Este, 14.08.2005.

  1. Este

    Este Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    hat schon jemand erfahrungen mit dem programmm gemacht?
     
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    willkommen im Forum! :)

    Also bei mir unter OS X Panther 10.3.9 bisher ohne Probleme! Programm bindet sich gut ein.

    Viele Grüße
    Michael
     
  3. RETRAX

    RETRAX Gast

    Kann MikeNe21 nur zustimmen.

    Im Vergleich zu den ganzen kommerziellen Bollwerken die sich Viruskiller schimpfen ist die Freeware ClamXav klein und fein und vor allem ressourcenschonend da es sich nicht ins System reinfrisst.
     
  4. Este

    Este Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    also profilaktisch empfehlenswert?
    welche programme empfehlt ihr sonst? was muss auf meinem ibook g4 installiert sein?
    am besten freeware!
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    16.03.2004
    Ich glaube, Clam(X)AV ist der einzige Freeware Viren-Scanner für Macs.
    Ansonsten noch die in OSX eingebaute Firewall aktivieren und (das ist das wichtigste Sicherheits-Feature) Hirn einschalten.
     
  6. floAty

    floAty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.05.2004
    es gibt keine bekannten Viren für OS X. Ein Virenscanner ist daher überflüssig wie ein Kropf. Ich halte sogar die Firewall für überflüssig, es sei denn man benuztz keinen router und hat Filesharing aktiviert.

    Was auf deinem iBook installiert 'sein muss' ist allein deine Angelegenheit. Was fehlt dir denn?
     
  7. Este

    Este Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    ein gutes brennprogramm!
    ein systemdiagnose programm!
     
  8. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    clamXav ist empfehlenswert wenn du viel mit win rechnern zutun hast. es kennt nämlich ausschliesslich windows viren und trojaner! ansonsten brauchst du keine antivirenprogramm!


    Toast 6 Titanium ist empfehlenswert, kostet aber auch... ist sozusagen das Nero des Mac
    als freeware würde ich nichts empfehlen... hab mit freeware keine guten bzw. keine erfahrungen gemacht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2005
  9. cilly

    cilly Gast

  10. Momentus

    Momentus Banned

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    06.08.2010
    Virenscanner am Mac unnötig?

    Hab mir gestern die aktuelle kostenlose Version vom Virenscanner ClamXav runtergeholt, siehe: http://www.clamxav.com

    Nach der recht einfachen Installation hab ich gleich mal mein MacBook scannen lassen. Von vorne bis hinten. Nachdem die knapp 300GB fertig waren ging mir vor Schreck fast ein Achterl ab. Zwei Schädlinge wurden gefunden. Einer davon in einer unbedeutenden zip-Datei noch aus Windows-Zeiten, der andere getarnt als echt gut gemachte Phishing-Mail (ebay).

    Habe daraufhin beide Dateien gelöscht, endgültig und vernichtend. Nun ist mein Mac sauber.

    Auch wenn viele meinen auf dem Mac ist kein Virenscanner notwendig so hab ich zumindest bei zukünftigen Phishing-Mails ein besseres Gefühl.

    Grüße

    Andreas (47)

    PS: Spenden hilft ClamXav aktuell zu halten
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrungen ClamXav
  1. iPhill
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    1.638
  2. akguzzi
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    4.083
    Veritas
    20.01.2016
  3. -mb-
    Antworten:
    977
    Aufrufe:
    115.732
    Effe1989
    19.01.2016
  4. kuebler
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    3.693
    kuebler
    10.06.2015
  5. Korgo
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.220
    Korgo
    21.12.2013