Erfahrungen mit 2,5''/7200U/min Festplatten ?

Diskutiere mit über: Erfahrungen mit 2,5''/7200U/min Festplatten ? im MacBook Forum

  1. Crashdummy

    Crashdummy Thread Starter Gast

    Hallo
    Wer hat hier schon Festplatten ins PowerBook Ti oder anderes PowerBook mit 7200U/min verbaut und kann mir seine Erfahrungen, positive wie negative, berichten.
    In meinem Titanium 867Mhz werkelt noch eine von Toshiba mit 4200U/min. Zwar recht zuverlässig und leise, aber langsam.:-(
    Hitachi hat eine mit 7200U/min im Programm soll bei DSP-Memory 199,-€ kosten.
    Gruß Helmut
     
  2. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2003
    ich habe gehört, dass diese platten seehr viel mehr strom verbrauchen sollen - aber ich habe es selbst nie probiert. ich habe eine 80er disk extern und die ist als zwischenspeicher eigentlich schnell genug mit 4200 rpm
     
  3. Velaskin

    Velaskin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2003
    Hach immer diese Gerüchte... ;) :D

    Also Hitachi selber spricht soweit ich mich entsinne von einer Performance-Steigerung von um die 30%. Das ist auf der Hitachi-Seite aber nachzulesen. Ebenfalls dort erfährt man, das der Stromverbrauch und die Wärmeentwicklung in der Größenordnung von anderen 2,5"-Platten liegt.
    "Nebenher" ist sie im Vergleich zudem etwas schockfester.

    www.barefeats.com hat sich dieser Platte auch mal angenommen, und sie sehr positiv bewertet :D

    Ich selber hab' auch eine drin :D und bin äusserst zufrieden damit. Der Unterschied zur 4200er ist durchaus merklich :D :D

    Morgendliche Grüße,
    Velaskin

    PS: Ach so... ich hab' ein PB15"/1,33GHz ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche