Erfahrungen mit 1&1 Internet Telefonie

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Sl0815, 15.09.2005.

  1. Sl0815

    Sl0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    Hallo , ich habe bei 1&1 (da bin ich bereits Kunde mit einem Volumentarif) ein Angebot bezüglich Internet-Telefonie.

    Ich überlege ernsthaft, ob ich da nicht zuschlagen soll. Hat einer schon Erfahrung mit Internet - Telefonie?

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Ja, ich telefoniere seit gut 4 Monaten ausschliesslich über 1&1 mit der FritzBox Fon WLan 7050. Funktioniert einwandfrei!
     
  3. Holm

    Holm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Benutze seit 3 monaten die flat und bin begeistert absolut keine Probleme
     
  4. Stephan R

    Stephan R MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.05.2002
    Kann ich auch nur gutes berichten, habe ebenfalls die FritzBox Fon WLan 7050
     
  5. Sl0815

    Sl0815 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.04.2005
    Das klingt ja sehr gut, das einzige Problem, was ich sehe ist der Telefonie Adapter von 1&1.

    Wir haben daheim nur einen analogen Anschluß und drei Telefone im ganzen Haus verteilt. Ich kann ja schlecht von jedem Telefon aus eine Strippe bis zum DSL Modem ziehen...
     
  6. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hab auch die FRITZ!Box Fon WLAN 7050. Anfangs, als VoIP bei 1&1 auf den Markt kam, gab's kleinere Probleme. Wurden aber mit Firmware-Updates behoben. Gelgentlich (höchstens einmal im Monat) hab ich das Problem, dass sich meine Rufnummern nicht anmelden können. Dann hab ich paar Stunden lang ne tote Leitung. 1&1 will davon nix hören... :mad:
     
  7. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Ich habe wegen der Internet-Telefonie auf 1&1 verzichtet.
    Die schreiben in ihren AGB´s, dass es schonmal zu Ausfällen kommen
    kann und auch bei Notrufnummern soll wohl auch nicht immer alles
    glatt laufen.

    Habe daher Arcor genommen - die bieten für 15€ auch eine
    Telefon-Flat - allerdings eine ISDN-Flat, die ganz normal über
    ISDN läuft.
     
  8. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Ach und ich würde den jetzigen Volumentarif gegen die Flat austauschen, weil durch VoIP auch eine ziemliche Datenmenge beansprucht wird...
     
  9. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Wenn natürlich alle drei Telefone direkt an der Amtsstrippe hängen wirds knifflig. Du kannst zwar eine Telefonanlage an die Box anschliessen aber irgentwie musst du von deinen Telefonen aus auf die Box kommen, anders gehts nicht.
     
  10. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Notrufnummern routed die FritzBox! sowieso automatisch auf den Festnetzanschluss. Bei Ausfällen bei 1&1 (von denen ich bis jetzt keine hatte) wird ebenfalls aufs Festnetz zurück geschaltet. Es gibt also keinerlei Nachteile, man kann jederzeit ohne Probleme telefonieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen