Erfahrung mit FotoMagico

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Beaulieu, 15.02.2007.

  1. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Hallo,

    hat jemand Erfahrung mit dem Programm "FotoMagico" von Boinx?
     
  2. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Ich bin bei meiner Suche nach einer Diaschausoftware auf FotoMagico gestoßen. Man kann sich eine Demoversion durch Angabe der email Adresse
    herunterladen. Bisher habe ich noch keine Antwort bekommen. Deswegegen
    meine Frage, ob jemand Erfahrung mit diesen Programm hat.
    Ich möchte einfach wissen ob sich weiterhin lohnt, sich um die Demoversion
    zu bemühen?
     
  3. AJF

    AJF MacUser Mitglied

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    29.08.2005
    Also das mit dem Download hat bei mir einwandfrei funktioniert, habe auch problemlos die Daten für den 5 Tage Test bekommen, innerhalb weniger Minuten, und das mehrmals. Also irgendwie machst Du da einen Fehler
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Also wenn du "nur" eine Diaschausoftware brauchst, solltest du dir mal "JView" angucken. Das ist Freeware u. wie ich finde ein super Diashowprogramm. Hab damit auch schon Vorträge gehalten.

    Weiß zwar nicht welche Funktionen du genau brauchst, aber den Tip wollte ich hier nochmal festhalten
     
  5. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Ich bin noch nicht zum Download gekommen da ich den Lizensschlüssel noch nicht habe. Sie schreiben, wenn man nach zwei Tagen keine email bekommen hat, soll man es noch einmal probieren.

    Dewegen meine Frage, ob jemand Erfahrung mit dem Programm hat, ob es sich lohnt, dass ich es noch einmal anfordere.
     
  6. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Danke für den Tipp. Ich brauche eine Software in der man Musik und Kommentare bildgenau integrieren kann, ähnlich der Software von Stumpfl, die es leider nur für Windows gibt.
     
  7. AJF

    AJF MacUser Mitglied

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    29.08.2005
    Versuche einmal die Zugangsdaten über die Internetseite von Boinx zu bekommen. Ist wohl in Englisch aber es dauerte bisher immer nur wenige Minuten bis zur Antwort. Leider haben mir die 5 Tage Testzeit nie ausgereicht um das Programm ausgiebig zu testen. Falls Du einen schnellen Rechner hast und iLife auf dem Rechner versuch es einmal mit iMovie, da kann man die Musik gut steuern, bei FotoMagico nur begrenzt, aber versuch es einmal.
    Hier der Link zu Boinx [DLMURL]http://www.boinx.com/[/DLMURL]
     
  8. Beaulieu

    Beaulieu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Danke für die Antwort. Ich hatte mich für FotoMagico interresiert weil ich
    gelesen habe , dass es mit iMovie vergleichbar sei, aber wenn du sagst
    die Musik sei nur begrenzt steuerbar hat sich das Thema erledigt.
     
  9. FredFeinbein

    FredFeinbein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.05.2006
    Für die Blidbearbeitung ( RAW ) ist IView Media Pro sehr gut, um eine DIA-Show zuerstellen weniger (nicht soviele übergänge, Zeiten usw.).
    Die 83€ für Magico lohnen sich allemale, bin sehr zufrieden.
    Vergleichbar mit Magix.
     
  10. harwin

    harwin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    Ich hab FotoMagico im Einsatz. Es ist richtig, dass man den Ton betreffend nicht so viele Möglichkeiten hat. Aber es gibt ein prima Feature, dass ich auch schon genutzt habe.
    Du kannst in FotoMagico eine in der Bildqualität reduzierte Version nach GarageBand exportieren. Dort kannst Du dann Deinen Sound dazumixen. Solltest Du aber erst tun, wenn die Diashow fertig ist, sonst musst Du nochmal anfangen. Ich bin danach hergegangen und habe den fertigen Sound als Audiofile exportiert und in FotoMagico importiert. Die Marken haben exakt gepasst.
    Die Möglichkeiten für Diashows in FotoMagico übersteigen meiner Meinung die von iMovie.:)
     
Die Seite wird geladen...