Erfahrung mit dedicated Server??

Diskutiere mit über: Erfahrung mit dedicated Server?? im Web Page Design Forum

  1. misc

    misc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Hallo,

    hatte die Idee all meine verstreuten Domains auf einen Server zu packen um Geld zu sparen und alles zentral zu haben.
    Ich krieg ja nur eine IP. Kann ich darüber alle Domians mit verschiedenem Inhalt ansprechen???
    Muss ich dann ALLES selber machen - Umzug auf Server, Denic Kram usw.???

    Ist erstmal nur ne Idee weil ich bei 1&1 einen Server für 50 Euro gesehen hab.

    Grüße misc
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Klar geht das. Die Adressen kannst du normalerweise übernehmen (vorrausgesetzt der Provider erlaubt es). Das könnte jedoch etwas kosten.
    Wenn du root zugang hast kannst du im Prinzip alles machen wie du willst. Wenn du verschjiedene webinhalte drinn haben willst, kannst du entweder verschiedene Server auf unterschiedlichen Ports laufen lassen, oder du gehst in unterverzeichnisse. Du kannst dann auch die unterschiedlichen DNS-Namen auf die verschiedenen unterverzeichnisse verlinken.

    Die Frag ist nun, WAS du genau da laufen hast und dann eben umziehen musst. Wenn dein Provider es dir erlaubt die DNS-Namen z uübernehmen musst du dich darum nicht kümmern, nur eben evtl. "Verwaltungsgebühren" oder so zahlen...
     
  3. misc

    misc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.02.2004
    nun ich verwalte verschiedene Domains von Freunden, Bekannten und mir. Zurzeit betreue ich 8 Domains. Das sind momentan lediglich HTML-Seiten. Ich will mich aber demnächst mit Apache/php/mysql beschäftigen und da dann auch ein bisschen Probieren.
    Ich finde halt die Preise verlockend, wenn ich noch ein paar Leute finde ist das viel günstiger als wenn ich alle einzeln habe.

    Grüße misc
     
  4. mikeIV

    mikeIV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2003
    ich hab einen root server. das verwalten von mehren domains mit einer ip ist kein problem. am besten config. du apache mit virtualhosts.

    man spart sich schon geld wenn man es zusammenlegt, aber eigener server ist immer mit arbeit verbunden, speziell wenns dann wieder um das thema "sicherheit" geht.
     
  5. misc

    misc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.02.2004
    klar Sicherheit!!! Ist ja dann ein 'ganz normaler Rechner' mit allen Ports.
    Das wird ja wirklich ziemlich heftig mit dem konfigurieren.
    Danke übrigens virtualhosts war so das Stichwort - damit werd ich mal googln.

    Gibs denn noch mehr Hürden??

    Grüße misc
     
  6. mikeIV

    mikeIV MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2003
     

    kommt darauf an was du unter hürden verstehst, mailserver sind z.b ganz lustig. hatt mich fast in den wahnsinn getrieben. kann dir aber helfen wenns soweit ist ;)

    sonst ist www.rootforum.de und www.debianhowto.de ganz informationsreich.
     
  7. misc

    misc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    19.02.2004
    danke für den Tip.

    werde mich mal auf rootforum weiter umhören.

    Grüße misc
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Erfahrung dedicated Server Forum Datum
FTP Transfer von Server zu Server Web Page Design 26.10.2016
Conto-CMS auf OS X Server installieren Web Page Design 12.01.2015
alte Homepage durch neue ersetzen Web Page Design 27.06.2011
Eigener Server - mehrere Domains und Buch-Tipp Web Page Design 14.10.2010
Dreamweaver CS5 - Dateien direkt am Server bearbeiten Web Page Design 24.09.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche