Erbitte Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von wegus, 13.09.2004.

  1. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Hallo,
    ich habe mich zum Kauf eines Mac entschieden! Kenne mich aber bisher nicht mit Mac's aus (der letzte Apple den ich benutzt habe war ein IIe-kein Witz)! Mein nächster privater Rechner soll nun ein Powermac werden.Ich bin ein UNIX-Fan und das Apple-Konzept überzeugt. Bevor ich jedoch so viel Geld ausgebe habe ich noch ein paar Fragen. Wäre schön, wenn ihr mir helfen würdet:

    (1) Macs kauft man am besten online (Wartezeit), wie ist das dann mit Service/Ersatzteilen ? Ist es evtl besser in einem Ladengeschäft zu kaufen ? Was ist mit Karstadt, hat da jemand Erfahrungen ?

    (2) Bluetooth kann man nicht nachrüsten - gleich mitbestellen. Ist das so richtig ?

    (3) Aus kostengründen werde ich meinen hochwertigen CRT-Monitor zunächst weiterverwenden, gibt es mit CRT Probleme ? Das 20Zoll TFT folgt dann nä. Jahr...

    (4) Die Standardgrafikkarte scheint nicht so doll zu sein. Welche empfehlt Ihr (Leistung/Lärm)? Ich spiele durchaus auch mal und würde das sicher auch auf einem MAC tun, außerdem mache ich Bildbearbeitung (Nikon D70). Kann man die Grafikkarten wie bei PC's später austauschen ? Linuxer mögen ATI nicht so - alte Treiber. Ich nehme an das Problem gibt es bei Macs nicht ( hat ja nen eigenen XServer).

    (5) Sehe ich das richtig, daß alles was mensch zur Software-Entwicklung benötigt wird zum Lieferumfng gehört ? Also nicht nur GCC sondern auch tools und visuelle Designer ?

    (6) Ich kenne den Resourcenverbrauch eines Mac nicht. Ist man mit 1GB RAM ausreichend versorgt (Bildbearbeitung, XServer,...)? Wieviel Platz ist auf einer frisch installierten 160GB HDD noch netto frei? Empfehlen sich die 100 Euro für 250GB ??
    Ich habe mich bemüht einiges vorab zu er-lesen. Sollten einige Dinge hier schon x-fach gefragt worden sein, so habt bitte Mitleid mit einem MAC-Newbie. Ich beschäftige mich erst seit einigen Wochen mit der Apple-Welt und bin daher für ne gute Kaufberatung dankbar

    Gruß Karsten
     
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Als aller erstes für soviele Fragen ist es besser einzelne Threads aufzumachen somit bleibt es übersichtlicher;)

    1. Geschmackssache beim Dealer um die Ecke kannst du es direkt anschauen, bsp Pixelfehler etc. das ist beim Powermacgehäuse aber weniger zu erwarten;). Somit Geschmacksache, wenn man jedoch die Möglichkeit hat finde ich es besser den Einzelhandel vor Ort zu Unterstützen.

    2. Was drin ist ist drin. Ansonsten kann man auch Dongel einstecken, allerdings ist dann Usb-Port belegt. Wie es mit NAchrüsten ist weiß ich nicht sollte aber schon gehen denke ich.

    3. 4. 5. 6. Gibt es Leute im Forum die Qualifizierter antworten können;)
     
  3. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    hi!

    1) naja, wenn du einen günstigen händler hast,.- der die dinge schnell ordern kann oder sie gar auf lager hat,.. wäre es fair diesen zu supporten. ausserdem hat man einen ansprechpartner,.. schau dich doch mal in deiner gegend um,.. vielleicht gibt es genau da ja richtig motivierte und nette dienstleister,.. hier gibt es keine! ;-)

    2) kann man nachrüsten,.. einen bluetooth dongle anstecken und gut! ich weiss zar nicht von welchem rechner wir sprechen,.. dennoch - den dongle gibt es auch nachträglich. sieht nur eventuell doof aus!

    3) crt-monitore sind dezent unscharf am DVI>VGA adapter an meinem powerbook,.. problem der grafikkarte. ansonsten habe ich an jedem mac, bis vor 1-2 jahren, 19-22" crt-monitore (eizo, quatographic) benutzt,.. keine beanstandungen!! alles gut!

    4) ich hatte eine 64 mb radeon 9600 im g5! habe dann den fehler gemacht und habe mi r das summ-wunder "9800 special edition" mit 256 mb geholt. ja, man kann sie austauschen. wobei es nicht viele möglichkeiten gibt. laut aussagen eines testers benutzt kein spiel mehr als 128 mb,.. meist sogar weniger! diese hohe investition sollte sich erst bei späteren spielen bezahlt machen. spiele laufen etwas zügiger, man hat mehr einstell-möglichkeiten. aber 128 bto-grafikkarte sollten reichen,..

    5) keine ahnung,.. verstehe nichtmal den satz 100% ;-)

    6) mein g5 hat 2 gb,.. aber auch mit 1.5gb lief alles rasend schnell und auch mit 5 offenen und teilweise arbeitenden programmen war alles grossartig! festplatte hat man nie genug, oder? ich habe bereits 2 firewire-platten (160 & 80) dran,.. zusätzlich!
     
  4. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Danke schonaml für die schnellen Antworten auf die (zugegeben) vielen Fragen!
    Das hilft mir schonmal!

    AKA schrieb:
    soll heissen man hört sie laut und deutlich und Du rätst davon ab??
     
  5. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    31.03.2004
    sie hat einen sehr grellen ton,.. laufgeräusche,.. und sie lässt die lüfter gerne mal laufen,.. aber ich bin froh sie zu haben,.. wer weiss wofür sie irgendwann mal gut wird,..

    aber - was aktuelle spiele angeht (bis jetzt) ist eine aktuelle(re) radeon mit 128 mb ausreichend,..
     
  6. elim

    elim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Hi Karsten,

    alles zur Software-Entwicklung ist nicht im Lieferumfang, aber schon sehr viel... ;)

    Du schreibst leider nicht, wie Du welche Software entwickeln möchtest, aber die vorinstallierte X-Code Umgebung ist zum Coden schon mal richtig gut. Viel mehr braucht man eigentlich nicht...

    Grüße,
    Andreas
     
  7. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Zu 5)

    Ja gcc ist drauf (gcc (GCC) 3.3 20030304 (Apple Computer, Inc. build 1495))

    Als IDE wird XCode angeboten.
    Ist geeignet für C++, Java und Cocoa Apps (Abgewandeltes Object-C)

    Ansonsten gibt es falls du Java programmierst alle gängigen IDE's auch für Mac...

    Zu 6)

    Frisch installiert wirste sicherlich wirste auf ner 160GB HDD höchstens 5% belegung aufweißen...
     
  8. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.02.2004
    zur graka:

    die beste ist wohl derzeit eine 9800 Pro Mac Edition, ABER es kommt ja die Dual Dual 6800 Ultra raus, allerdings weiss ich nicht ob man daran einen CRT anschließen kann (dafür zwei 30 Zöller von Apple :D).

    Aber so viel bringen wie auf dem PX Sektor wird sie nicht, such mal es gibt einige "Spiele" Threads.
     
  9. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Vielen Dank an alle Ratgeber!
    Das hilft mir alles schon mal sehr viel weiter!!! Also bei der Grafikkarte werde ich dann auch ein paar PS (Pixelstärken) nachlegen. Speicher und TFT kann ich dann ja später nachrüsten. Objective-C kenne ich noch gar nicht, wieder was zu lernen...

    Nochmal Danke an Alle

    Gruß Karsten
    (der bald auch einen Powermac haben wird)
     
  10. wegus

    wegus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Bitte noch Hilfe zur Grafikkarte

    Eines ist mir doch noch unklar:

    Die ATI 9800XT ist wohl ausreichend dimensioniert, wohl aber laut.
    Wie verhält sich das mit der GeForce 6800Ultra? Ich habe nichts über diese Karte gefunden. Oder ist die der Overkill und niemand kauft sich eine solche Karte? Wie gesagt, ich verwende zunächst nur einen CRT-Monitor und werde wohl kaum in zwei 30" TFT investieren.
    Welche von beiden Karten sollte man nehmen (Preis/Leistung/Stromaufnahme/Lautstärke)? Nur noch den Tipp und ich bestell ;-)

    nochmal einen Gruß

    Karsten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen