Epson Stylus Photo790 meldet Papierstau...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von CheGuevara, 02.01.2005.

  1. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    ...aber es ist kein Papierstau im Drucker. Ich kann nicht weiterdrucken. Denn wenn ich mithilfe der PrinterUtility auf Papier auswerfen drücke, geschieht nix. Genause verhält es sich mit der "Wartungstaste". Was tun?
    Hattet ihr schon mal einen Papierstau wo keiner ist?

    Hilfe, es ist dringend!!!
     
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Zieh mal den Drucker vom Netz (ca. 20sek;)), manchmal bringt es was es.
     
  3. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    Bringt leider nix. Ausserdem leuchtet jetzt auch noch die "Tropfen-neben-Papier" Leuchte rot auf :(
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    vielleicht sind die Kartouchen leer?!
     
  5. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    laut PrinterUtility beide noch halbvoll!
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    hattest du heute oder gestern mal einen stau?
    vielleicht hängt da noch ein kleines stück papier-
     
  7. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    ich kann mich an keinen stau erinnern. jetzt kann ich nicht mal mehr die patronen austauschen, weil der druckerkopf nicht reagiert :(
     
  8. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    so wie sich das liest, könnte der drucker einen defekt haben.
     
  9. CheGuevara

    CheGuevara Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    verdammt!

    Immer wenn ich ihn anmache, leuchtet die "austausch" Leucht. ausmachen. wieder anmachen, dann blinkt eben jene leucht. wieder ausmachen. wieder anmachen, dann rückt der druckerkopf immer so 3-5 cm weiter nach links. und immer so weiter. bald ist er am ende angekommen. verdammte kacke. ich brauch den drucker für meine LK aufgaben!
     
  10. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    der 790er ist wohl auch schon etwas älter oder täusche ich jetzt.
    wenn ein epson 3-4 jahre alt ist, lohnt sich eine reparatur i.d.r. nicht mehr.
    sorry
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen