Epson Stylus DX4200 unter OSX 10.3.9

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von puetzi, 22.01.2006.

  1. puetzi

    puetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2006
    Hallo,
    hat jemand von Euch Erfahrungen bzgl. der Kompatibilität des Epson DX4200 bzw. 4250 unter Mac OS X 10.3.9 (bei mir auf einem iBook G4) - sowohl hinsichtlich Druck- als auch Scan-Funktionalität?
    Auf der Epson Homepage wird in der Produktspezifikation kein Mac-OS als Betriebssystem ausgewiesen, auf der Packung (beim Händler gecheckt) steht zwar Mac OS 9 und X aber mit dem Hinweis, dass Einschränkungen möglich sind - nur sagt leider keiner, welche :mad:
    über einen Tip würde ich mich freuen,
    vielen Dank im voraus
    ciao
    puetzi
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Treiber für Drucker und Scanner gibt es schon mal, also sollte das Gerät zumindest am Mac laufen.

    Welche Funktionen da eingeschränkt sind, wird wohl nur EPSON wissen... kannst du da nicht einmal nachfragen?

    MfG
    MrFX
     
  3. puetzi

    puetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2006
    hallo mrfx (ganz schön schwer auszusprechen :D )
    in dem interessanten EPSON-Hotline-Chat hat mir der "Berater" versichert, dass es keine Einschänkungen gäbe - warten mir mal ab (das Risiko geht ja dennoch auf meine Kappe, falls etwas nicht funzen sollte).
     
  4. Guffmann

    Guffmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.09.2005

    Hi,
    und? Hat es funktioniert?
    Ich habe mir bei meinem örtlichen Mac-Händler auch gerade so ein Gerät andrehen lassen (mein XC5200 ging vor 1 Woche kaputt) und ich sitze hier mit Fragezeichen vor dem Schädel und kriege das Ding nicht lauffähig.
    Scanner geht ja, aber der Drucker nicht. angebl. kein Treiber installiert und tatsächlich: obwohl ich die Software installiert habe zeigt es unter dem Anschluss USB nur ein 'gerissenes' DX4200-Symbol. :(
    Wenn Du es hingekriegt hast würde ich mich über das WIE freuen. :)

    Gruss
    Guffmann
     
  5. puetzi

    puetzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2006
    Drucken und Scannen klappt, aber ...

    :( ich weiss nicht mehr, wie ich es geschafft hatte - ich erinnere mich nur noch daran, dass es eine ganz heftige Probiererei gewesen war (ist mittlerweile auch schon fast 1 Jahr her - und mit dem Mac "arbeitet" meine bessere Hälfte).
    ciao
    puetzi
     
  6. Guffmann

    Guffmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    16.09.2005
    Schade, aber Danke für die Antwort.
    Mir geht es auch häufig so, dass ich dies und das probiere und plötzlich geht es. Vielleicht klappt es hiermit auch irgendwann. ;)
    Aber Epson plus Apple ist irgendwie immer ein Abenteuer.
    G
     
  7. regenkind

    regenkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2006
    hallo! bei mir funktioniert das drucken und kopieren aber das scannen nicht. wie hast du das mit dem scannen denn hinbekommen?
     
  8. ELKO

    ELKO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2007
    hallo, da es ja anscheinen noch keine lösung von epson gibt probiert doch mal gutenprint 5.0!
    verzweifelt habe ich tief in der matrix von epson irgendwo tatsächlich einen hinweis auf diese open source treibersammlung gefunden… bis jetzt hab ich nur texte gedruckt aber das klappt schonmal.

    http://gimp-print.sourceforge.net/MacOSX.php3

    das howto sollte man aber unbedingt lesen und wo die "option" taste ist sollte man auch wissen!!! hat bei mir erst beim zwei versuch geklappt.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen