Epson Stylus Color 880 GEGEN OSX 10.4.8

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von crisis, 21.03.2007.

  1. crisis

    crisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Hallo, ich habe ein Mac Book Pro mit dem System OSX 10.4.8.. und ein alten Epson Drucker: Stylus Color 880. Alles toll und super, denn bei dem neuen System kommt die meisten Treiber schon installiert.... ABER: nicht komplett! Bei den 9.System hatte ich einen tollen, schönen und ausführlichen Druckfenster von Epson, wo ich tolle Sachen einstellen konnte, wie z.B. die "Printing Area" auf MAXIMUM einstellen, d.h., alle Ränder um dem Papier sind gleich gross.. und nicht wie normalerweise, unter immer grösser als an der seiten und oben...

    Jetzt, versuche ich meine Bewerbung ZENTRIERT auf das Blatt ausdrucken und es geht einfach nicht... eine Seite hat immer mehr Rand drauf! Und ich finde diese TOLLE Einstellung von der früheren Version niergends!!! Vielleicht muss ich hier auch sagen, dass ich mein Dokumente in InDesign CS2 gemacht habe. Aber egal: ich klicke auf Drucken, dann kommt den Fenster, gehe ich auf Seiten einrichten, und das maximum was ich da machen kann ist mein eigenes Papierformat einszustellen, habe ich schon 3 mal gemacht ohne Erfolg: A4, mit 3 mm Rand überall... Und es kommt immer den selben sch... draus! Argh! Ich drehe durch! habe schon bei Epson-seite gesucht, aber da kommt eine super Manual, mit Bilder von Epson-Druckenfenster, welchen man früher bei dem OS 9 System immer gesehen hat...

    Kann jemand mir da helfen??:( :confused: :confused: :confused:

    danke!

    crisis
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Crisis,

    lade Dir von der System-DVD die GUPS + Gimp-
    Treiber. Am besten geschieht dies mit dem Tool
    „Pacifist”. Damit kannst Du wunderbar drucken!

    Gruss Jürgen
     
  3. crisis

    crisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    hallo Jürgen, danke für die Antwort! Habe aber noch fragen:

    muss ich irgendwie einfach das sytem-dvd reintun und das installieren oder wie?

    wo finde ich den Tool "Pacifist"? Auch auf dem DVD?
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Crisis,

    Pacifist findest Du unter http://www.charlessoft.com/.
    Lade es Dir runter. Schiebe die System-DVD rein, dort
    findest Du „Optional Installs.mpkg”. Dies öffnest Du mit
    „Paket öffnen…” Dann gehst Du ganz einfach nach den
    Anweisungen von „Pacifist”. Bedingung ist, dass Du eine
    Komplettinstallation von OSX durchgeführt hast, denn
    diese Treiber funktionieren nur mit X11 (!?). Das findest
    Du notfalls auch auf der Systemscheibe oder wenn es be-
    reits installiert ist – unter Programme + Dienstprogramme
    auf Deinem Rechner.

    Gruss Jürgen

    Nachtrag: damit Du nicht unnötig viel aus diesem Packet
    installierst: öffne es mit Pacifist und wähle nur „Inhalt von
    EpsonPrinterDrivers.pkg” und „Inhalt von GimpPrintPrinter
    Drivers.pkg” zum installieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2007
  5. crisis

    crisis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.12.2003
    Hallo Jürgen,

    danke! Habe alles gemacht, den Epson und Gimp-treiber mit der Hilfe von Pacific installiert.. dann gehe ich zu InDesign und möchte mein Dok. ausdrucken (zentriert). Leider passiert nix neues... Muss ich, nachdem ich die 2 Treiber mit Pacific installiert habe, noch etwas machen???

    danke!!!
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Crisis,

    Du musst im Drucker-Dienstprogramm den
    Drucker hinzufügen. Hierzu startest Du das
    Programm (liegt im Ordner Programme un-
    ter Dienstprogramme). In der Druckerliste
    klickst Du auf „Hinzufügen”. Das Weitere
    sollte sich dann von selbst erklären oder Du
    nimmst die „Hilfe” in Anspruch in dem Du
    das Fragezeichen unten links im Fenster an-
    klickst. So kannst Du daann mit allen ande-
    ren Druckereinrichtungen verfahren, z.B.
    Adobe PDF-Drucker.

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen