epson drucker an stealth port

Diskutiere mit über: epson drucker an stealth port im Peripherie Forum

  1. Macsourcerer

    Macsourcerer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2003
    hallo,

    ich habe einen alten G4, einen Stealth Serial Port anstatt des Modems drin und MacOS X 10.3.
    Ich möchte jetzt einen Epson Stylus Color 850 via seriellen kabel an diesen stealth port anschliessen und auch damit drucken.
    in den netzwerk einstellungen wird der port auch als serieller port erkannt.
    aber der drucker wird aber nicht erkannt.
    unter os 9 funktioniert das ganze ohne probleme.

    kennt sich da jemand aus oder hat jemand schon einen drucker an diesem port unter x zum laufen gebracht. bitte bitte helft mir!!!

    viele gruesse
    sascha
     
  2. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Vorsichtige Frage:
    Hast Du auch schon den entsprechenden Druckertreiber von Epson installiert:
    http://www.epson.de/support/download/index_drivers.htm
    denn auch unter System9 habe ich über die serielle nie den Drucker "gesehen" sondern einfach über den Treiber gedruckt...

    Viel Erfolg
    bonsai64
     
  3. Macsourcerer

    Macsourcerer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.02.2003
     

    die treiber hab ich installiert. aendert aber leider nix an der tatsache, dass ich den drucker im drucker dienstprogramm nicht finden kann. ich hab da nur die auswahlmoeglichkeiten usb, fw, appletalk aber kein seriell.
     
  4. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Dann scheint 10.3 diese Kombination mit dem Stealth nicht zu mögen... :(
    Vielleicht mal bei Epson nachfragen, oder mal die Kombination mit den "alten" kleinen Localtalk-Boxen probieren. So wie man früher die Macs vernetzt hat. Also Localtalk-Box an Mac, Localtalk-Box an den Drucker und diese beiden Boxen werden dann mit einem Kabel vernetzt...
    Zum anschauen ... verkauft gerade jemand bei eBay:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2790483677
    Dafür muß der Drucker selbst aber auch appletalk-fähig sein ...

    Viele Grüße
    bonsai64

    PS: oder doch den Drucker mit einem kleinen Printserver ins Netz hängen ;)
     
  5. koerschgen

    koerschgen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.12.2004
    probiers mal mit Gimp-Print!
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Von Haus aus unterstützt MacOSX das Drucken via Serial nicht, aber um das zu aktivieren, gibt es hier eine Anleitung und Software dazu...

    Den letzten Treiber (1.2) von Geethree hast du aber auch eingespielt?

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  7. er.de

    er.de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2006
    epson Stylus 850 mit seriellem Anschluß an G3b/w mit OS 10.4

    @MrFX,
    der letzte Beitrag in diesem thread ist zwar schon eine Weile her, habe aber das gleiche Problem und bin kurz vor der Zielgeraden auf dem, von dir gewiesenen,Weg gecheitert. Also kurze Problemdarstellung:
    Epson Stylus Color 850 mit seriellem Anschluß an G3 b/w mit (neuerdings) OS 10.4. Mac nimmt Drucker nicht wahr.
    Gimp Print ist installiert, gehe zu deinem Link ,
    installiere "Serial Print Enabler",
    gehe nach Anweisung auf "http://127.0.01:631/admin" zum Einrichten,
    CUPS anmelden mit Name und Kennwort, geht nicht,
    auf Downloadseite von Serial Print Enabler ist das Problem bekannt,
    nach Download von "Shadow Hash CUPS" sollte es funzen,
    doch beim Installieren erscheint folgende Fehlermeldung:
    "Shadow Hash CUPS kann auf diesem Computer nicht installiert werden, Für den Index 31 konnte kein Text gefunden werden."
    Also Sackgasse.
    Hoffentlich ist die obige Schilderung nicht zu kompliziert.
    Oder einfach neuen Drucker kaufen?
    Vielleicht weißt Du oder irgent jemand Rat.
    Gruß er.de
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sehr komisch, das Problem tritt eigentlich nur mit 10.3 auf... unter 10.4 konnte ich mich bis jetzt immer problemlos mit Admin-User und Admin-Passwort am CUPS anmelden...

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche