Epson C1100 über Netzwerk auf WIN XP drucken

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Micheagle, 01.05.2006.

  1. Micheagle

    Micheagle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Hallo zusammen!
    Ich habe einen Epson C1100 über den Parallelport an meinem Win XP Home angschlossen und freigegeben.
    Drucken von Windows aus funktioniert.
    Drucken vom Apple Powerbook geht auch, solange ich den Drucker per USB am PB angeschlossen habe. Ich würde aber gern über das Netzwerk den Rechner dann über das WIN XP anschließen.
    Allerdings finde ich bei der Druckereinrichtung unter MAC dann keinen passenden Treiber.
    Geht das, und wenn ja, kann mir jemand erklären, was ich zu tun habe?

    Danke

    Michael
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Dann unterstützt der Druckertreiber das Drucken über Netzwerk nicht.
    Leider ein Problem vieler Hersteller.

    MfG
    MrFX
     
  3. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    Hallo!

    Na, was für ein Zufall!!!! :D :D

    -Genau das gleiche Problem habe ich auch!
    Ich hab auch den C1100 von Epson, der per USB an meinem WinXP-PC angeschlossen ist. Druckt wunderbar!
    Wenn ich den Drucker via USB an mein iBook anschliesse (natürlich die Treiber von der mitgelieferten CD installiert), druckt er auch wunderbar!

    Aber wenn ich via WLAN über den WinXP-PC (Drucker ist im Netzwerk freigegeben) was drucken will, funktioniert es nicht. -Man bräuchte erstmal einen WLAN-Druckertreiber für MAC OS X, oder soetwas. Über USB hat OSX den Drucker gleich erkannt und die Treiber installiert.

    Das der Drucker nicht übers Netzwerk druckt, ist falsch! -Ich hab mein altes Dell-Notebook mit WLAN-PCMCIA-Karte via WLAN über den Desktop-PC etwas drucken lassen. -Funktioniert tadellos!

    Also, was meint ihr??? -Wir wollen unsere MobileMac's nicht immer via USB anstöpseln, wenn wir etwas drucken wollen. :mad:
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Ja klar geht das... den Windows-Treibern ist das völlig egal, wohin die drucken, die geben immer die Druckdaten richtig aus.

    Nur die Mac-Treiber funktionieren meist ausschließlich mit lokal angschlossenen Druckern, weil es ein ganz anderes Treiberkonzept ist.

    MfG
    MrFX
     
  5. red_flag666

    red_flag666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2004
    nicht verzweifeln, bei mir ging es mal, hab allerdings vergessen was ich eingestellt habe.....
     
  6. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    what?? Mit dem Epson-Drucker?? -Bitte stress Dich für uns mal! :)
     
  7. Micheagle

    Micheagle Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Jo, das wäre ganz gut.

    Ich vermute, dass es tatsächlich eine Frage der Treiberauswahl ist. Ich meine mich erinnern zu können, dass ich auch schon eine Reaktion auf meinem Drucker hatte, aber nix wirklich brauchbares.
    Aber momentan habe ich ein ganz anderes Problem.
    Ich habe beim vermeintlichen Fotos sichern 2 bis 3 Gig meiner Fotos gelöscht, weil die Softlinks von dem Rechner wohl beim Leeren des Papierkorbs gleich die Originaldateien mit gelöscht haben. Wie toll. :-(
    Jetzt versuche ich erst einmal die Daten zu retten. Was für ein Mist.
     
  8. red_flag666

    red_flag666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2004
    werd es heute abend auf der arbeit mal ausprobieren, sonst morgen
     
  9. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    [Threadschieb ON]
    Und, wie sieht aus mit den Einstellungen?? -Habt Ihr da ne Lösung gefunden??[Threadschieb OFF]
     
  10. marco21

    marco21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    16.04.2006
    Das mit dem Bonjour-programm funktioniert wohl nur, wenn man einen Drucker mit Netzwerkinterface im LAN stecken hat. -Aber wie sieht das aus, wenn der Drucker via USB an einem Windows-Drucker angeschlossen ist???

    Man man man, warum ist das denn unter OSX so kompliziert??? -Da ist WIN doch etwas besser meiner Meinung.:(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen