epson acu-laser c900 druckt schrift nicht!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Spiessi, 07.07.2004.

  1. Spiessi

    Spiessi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    ich arbeite viel mit der schrift 'scala sans'.

    nun habe ich mir den drucker epson acu-laser c900 zugelegt.
    aus irgendeinem grund druckt er aber keine dokumente mit scala sans.
    er stoppt dann einfach immer den druckauftrag. wenn ich nun die schrift
    in den dokumenten auf z.b. arial ändere, druckt er einwandfrei.
    warum? wie kann ich die scala sans drucken?
     
  2. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Hi, unter welchem System!?
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Und welches Programm?
    In welchem Format liegt die Schrift vor?

    MfG
    MrFX
     
  4. Spiessi

    Spiessi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    ja, ich vergaß:

    Panther und PostScript Type 1 outline font (was auch immer das bedeutet)

    Danke
     
  5. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Hallo Spiessi,

    sei froh, dass er überhaupt druckt. :rolleyes:

    Ich habe gestern vom EPSON Service den dritten C900 im Austausch bekommen. Die Drucker scheinen mir langsam derart schlampig zusammengebastelt, dass man sie fast im Abo kaufen sollte - oder besser erst gar keinen. :mad:

    Bei mir druckt der C900 gar nicht, wenn ich einen EPSON Treiber nutze. Ich verwende den Treiber von der Panther DVD meines PowerBook. Seltsamerweise kann man den Treiber von EPSON auf einem eMac installieren und dann vom PowerBook aus drucken, vom eMac aber nicht oder nur manchmal - ja richtig gelesen, er hat so seine Stimmungen...

    Welchen Treiber in welcher Version verwendest du denn?

    Würde mich vor allem deswegen interessieren, da der Apple Treiber Schriften nicht in schwarz hinbekommt, sondern die Schriften bei schwarzer Farbe trotzdem aus allen vier Farben mischt, was nicht nur teurer und langsamer ist sondern auch noch eigentümlich blöd ausschaut.

    Carsten
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    @Spiessi
    Jetzt müssen wir nur noch wissen, aus welchem Programm du drucken willst... ich habe hier nämlich auch auf sämtlichen Postscript-Ausgabegeräten Probleme, wenn ich bestimmte Type1-Schriften aus'm FreeHand 10 drucken will, mit FH MX geht's.

    Was du auch mal machen kannst: poste mal ein Auszug aus deinem Drucklog, am besten zu erreichen im Terminal mit: "tail -f -n 100 /var/log/cups/error_log"

    Da kann man dann zumindest sehen, was ihm nicht schmeckt, notfalls müssen wir dann mal den Debug-Level höher setzen.

    MfG
    MrFX
     
  7. Spiessi

    Spiessi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    also treiber ist der von epson 2.03J01

    drucken will ich aus word

    anbei der auszug (pdf) aus dem terminal:

    der erste druck war ohne scala sans und ok
    beim zweiten mit scala sans und druckstopp

    und was sagt mir das?
     
  8. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Eigentlich noch gar nichts... zumindest ist kein Fehler sichtbar.

    OK, wir probieren mal folgendes:

    Im Terminal:

    sudo pico /etc/cups/cupsd.conf

    Wenn die Datei angezeigt wird, mal ctrl+w drücken, und "LogLevel" eingeben. Return.
    Da erscheint 'n Stück weiter unten dann eine Zeile, wo folgendes stehen müßte: LogLevel info
    Ändere mal das "info" in "debug"
    Danach ctrl+x drücken, dann y und dann Return.

    Nun noch die Druckdienste neustarten mit
    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/./PrintingServices stop
    sudo /System/Library/StartupItems/PrintingServices/./PrintingServices start

    Nochmal versuchen zu drucken und nochmal einen Auszug aus dem Log posten, am besten aber 'n bißchen länger, da die Meldungen nun mehr sind, z. B. mit tail -f -n 500 /var/log/cups/error_log

    MfG
    MrFX
     
  9. Spiessi

    Spiessi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2004
    juhu. klappt doch.

    hab den treiber von der epson webseite gelöscht und
    dann das treiberpaket von der panther install. cd 3 installiert.
    wenn ich nun den drucker anschliesse, zeigt mir das
    druckerdienstprogramm sofort den acl900.
    den hab ich dann gelöscht und per drucker hinzufügen den
    drucker neu hinzugefügt (epson usb).

    ob's damit was zu tun hat. keine ahnung.
    aber er hat die scala sans tadelos gedruckt.

    danke für euer bemühen.
     
  10. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    OK, super :D

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen