EPS- Drucker in Panther

Diskutiere mit über: EPS- Drucker in Panther im Layout Forum

  1. Kollar

    Kollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    Hallo! Ich hab ein Problem: (Neuling)

    Und zwar muss ich PDFs erstellen, teilweise composite, teilweise separiert. bisher lief das unter ner Dose und OS 9 wunderbar,, einfach einen Postscript drucker installieren und dann über Distiller das PDF generieren.

    So weit so gut, schließlich habe ich immer den Adobe PS Driver genommen, damit konnte ich fast alles machen, mit einer guten Qualität.

    Was aber bei OSX?

    Den Adobe Treiber gibt es nicht für OSX, die "intere" PDF erstellung von OSX will ich nciht benutzen. Ich kann zwar bei den Druckern unter "Ausgabe" EPS erstellen wählen, aber irgendwie hätt ich doch lieber einen guten, alten "make File" EPS Druckertreiber. Dieser sollte mit Großformaten zurechtkommen (bis DIN A2) und eben composite oder separation unterstützen.

    Kann ich da irgend einen Laserdruckertreiber nehmen und dann per Ausgabe als EPS sichern? welche benutzt ihr, oder WIE macht Ihr eure PDFs für pro. Druck?

    Mal angenommen ich würde Distiller 6.0 benutzen, dort soll man composite in separiert umwandeln können: geht das ohne Probs und mit guter qualität?

    Kenne mich da leider noch nicht so gut aus, hab das Gefühl es war einfacher unter OS9.

    wäre toll könntet ihr mir da helfen, bzw. euren workflow mal beschreiben,

    danke im voraus!
     
  2. Kollar

    Kollar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    hey ihr experten, ihr hättet mir doch nur sagen müssen, dass ich bei z.B. quark unter layout "auszüge" aktivieren oder deaktivieren muss. habs jetzt selbst begriffen. ein blick in die anleitung wirkt manchmal wunder ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche