Entscheidungshilfe für WLAN / Router..

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von ge_wa, 29.09.2005.

  1. ge_wa

    ge_wa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2005
    Hallo liebe Community!

    Da sich in meinem Rechner-Zoo inzwischen einige Exemplare mit WLAN
    nach 802.11g (54Mbps, Airport Extreme) tummeln, mein WLAN-Access Point
    Netgear MR814V2 aber nur 802.11b (11Mbps) kann, möchte ich jetzt
    auf einen schnelleren WLAN-Router aufrüsten.

    Ins Auge gefasst habe ich den Netgear WGR614. Der scheint ja weitgehend
    identisch mit dem MR814 zu sein, nur halt schneller.
    Bei Netgear würde ich halt bleiben, da es hier perfekt funktioniert
    und der Mensch ein Gewohnheitstier ist.

    Aaaaber: beim Stöbern auf den Produktseiten bin ich auf Kombigeräte
    gestossen, die neben WLAN und Ethernet-Router auch noch ein DSL-Modem
    integriert haben. Das scheint ja eine elegante Möglichkeit zu sein,
    sein altes Ur-Telekom-DSL-Modem loszuwerden. Das Ding ist ohnehin
    ein absurder Stromfresser und Heizkörper.

    Frage: sind dabei Probleme zu erwarten? Würde der WGR614 das alte
    DSL-Modem der Telekom problemlos ersetzen? (Ich habe DSL seit
    vielen Jahren).

    Danke im Voraus für sachdienliche Auskünfte!

    Ciao
    Gerhard W.
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich habe einen WGR614(v4) und der ist NUR Router und kein Modem. Hängt an meinem Speedtouch 510 DSL Modem und zickt die meiste Zeit rum. Erst ging er ein Jahr super, dann ein halbes Jahr sogut wie garnicht (musste ihn täglich neu starten (kurz reset) und nun läuft er wieder einigermaßen. Ich rate von Netgear ab und würde dir ein LinkSys Gerät empfehlen. Einfach mal hier im Forum nach LinkSys suchen. Die werden sehr oft empfohlen.

    Derzeit plage ich mich noch mit meinem Netgear herum, aber mein nächster wird bestimmt ein LinkSys. Von Kombigeräten (Modem + WLan Router) halte ich nichts. Wenn ein Teil (Router oder Modem) kaputt wird ist beides weg, denn wenn bei mir das Modem kaputt wird hab ich kein Internet aber wenigstens noch mein Netzwerk zuhause, wird der Router kaputt dann kann ich wenigstens noch (mit einem Rechner) ins Netz. Aber das ist Ansichtssache. Kaufe generell keine Kombigeräte (TV mit Video/DVD, Stereoanlage,...).

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...