Endlich gefunden: Ein perfekter ACDSee-Ersatz (Image Viewer)!

Diskutiere mit über: Endlich gefunden: Ein perfekter ACDSee-Ersatz (Image Viewer)! im Andere Forum

  1. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Moin!

    Ich habe ja schon seit langem nach einem würdigen ACDSee-Ersatz gesucht, einem kleinen schlanken Image-Browser mit dem man sich schnell durch tausende von Bildern wühlen kann. Manchmal möchte man eben nicht direkt Bilder in die iPhoto-Library importieren und die OS X-Vorschau ist ja zum schnellen durchforsten ja auch nur bedingt geeignet...

    Nun ja, nachdem ich ca. 30 Programme angetestet habe, habe ich nun einen würdigen Vertreter seiner Gattung gefunden:


    Phoenix Slides


    [​IMG]

    Er ist schlank, schnell (zu vergleichen mit den alten ACDSee-Versionen unter Windows),
    schlicht, universal binary, Freeware und kann Folder rekursiv durchsuchen!

    Kein unnötiger Feature-Ballast.
    Einziger Nachteil: Ein selten hässliches Logo (das man leicht austauschen kann.

    Ihr merkt schon, ich bin schwer begeistert :)
    Naja, und die defekter Link entfernt sprechen ja auch für sich.
    Probiert´s einfach mal aus!

    Grüße,
    GaianChild​
     
  2. maccoX

    maccoX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.053
    Zustimmungen:
    926
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Kenn ich, aber versuch bitte mal auch Xee, das finde ich schneller und besser (hat halt keine Ordner/Verzeichnisstruktur) ist aber sauschnell und du kannst auch durch die Bilder im Ordner blättern.
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Ich habe auch in letzter Zeit verstärkt nach PictureViewern gesucht und werde mir wohl ViewIt zulegen:

    http://www.hexcat.com/viewit/

    Der Picture Viewer der ACDSee noch am nächsten kommt ist allerdings Xee:
    http://wakaba.c3.cx/s/apps/xee.html

    Leider kommt Xee mit eingebetteten Farbprofilen nicht klar :(
     
  4. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    09.06.2006
    Habe alles hier angegebene durchprobiert und mich für Phoenix entschieden - feine Sache, danke für den Tipp.
     
  5. TheHazel3yes

    TheHazel3yes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    25.11.2005
    123456
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2010
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Ich erwähne nochmal eben den GraphicConverter, der seit den letzten Versionen mit zu den schnellsten gehört (zumindest auf PPC hier) und endlich auch im Vollbildmodus zoomen kann.
     
  7. gaianchild

    gaianchild Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    16.01.2003
    Mittlerweile ist eine neue Version draussen, die automatisches JPG-Drehen nach EXIF-Informationen beherrscht. Sehr schön. :) Und das JPEG-Thumbnails werden bei der verlustfreien JPeg-Rotation jetzt ebenfalls mitrotiert. Wenn jetzt noch die Maximalgröße der Thumbnails noch etwas größer wäre, dann wäre ich glaube ich wunschlos glücklich... ;)

    GC ist sicher sehr leistungsfähig, aber als reiner Bildbetrachter ist er mir schon wieder zu überladen und unübersichtlich, kostet 30$ und über die Interface-Optik lässt sich auch streiten...
     
  8. McReaper

    McReaper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2007
    was mir bei phönix fehlt ist eine art "wühlkasten" wo ich bildeer ablegen kann und diese dann gesliedet werden gibts sowas? ansonstne such ich halt auch alle funktionen von phönix (vorallem unterordner mit einbeziehen)
     
  9. abruenin

    abruenin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    09.05.2005
    Graphic Converter hat so etwas, heisst Drop-Bereich. Da kann man Bilder für weitere Verarbeitung ablegen.
     
  10. incal

    incal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    94
    Registriert seit:
    30.05.2006
    ... das schönste ist ja, der Progarammierer bedankt sich bei seinem "Chef" für die Kündigung...denn sonst hätte er das Prg. nicht geschrieben... tx Mister Yu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen