eMac Lautsprecher scheppern

Diskutiere mit über: eMac Lautsprecher scheppern im iMac, Mac Mini Forum

  1. quack-duck

    quack-duck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2004
    Hallo,
    beim eMac meiner Bekannten (ich hab ihnen den empfohlen) scheppert seit heute ein Lautsprecher. Die Membran bewegt sich, egal ob Topn läuft oder nicht. Ist ein lästiges Dauergeräusch. Hat jemand ne Idee, was man da machen kann?
    Danke!
    Grüße
    Stefan
     
  2. lud

    lud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.06.2004
    Scheint durchgeknallt zu sein. Ein mieser Sound (oder Frequenzgang) hat bei voller Lautstärke den Speaker zerstört. Neuen einbauen.

    Da muß man etwas aufpassen, wenn die Speaker anfangen zu scheppern und der Monitor auch noch flimmert, dann wirklich zurückdrehen. Bessern noch externe Speaker anschließen.
     
  3. quack-duck

    quack-duck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.05.2004
    die Lautsprecher wurden nie benutzt, nur der Sound beim Einschalten wurde abgespielt, und die Laustärke steht bei der Hälfte. Die Leute die den eMac haben kennen sich so wenig mit Computern aus, die wüssten gar nicht, wie man einen Sound abspielt. Kann man die Lautsprecher irgendwie deaktivieren? Die Option "Ton aus" hilft nicht, es rattert trotzdem weiter.
    Gruß Stefan
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac Lautsprecher scheppern Forum Datum
eMac - Firewire400 Buspower iMac, Mac Mini 02.11.2016
eMac - Monitor flackert iMac, Mac Mini 29.10.2016
emac 1,25 GHz nach Update hängt iMac, Mac Mini 09.08.2015
eMac CD/DVD Laufwerks-Probleme iMac, Mac Mini 11.06.2015
eMac-Lüfter in Lautsprecher zu hören iMac, Mac Mini 30.03.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche