eMac aufrüsten - weniger Beratung, eher: Wer macht es mir?

Diskutiere mit über: eMac aufrüsten - weniger Beratung, eher: Wer macht es mir? im iMac, Mac Mini Forum

  1. olli_klatt

    olli_klatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2004
    Hallo.
    Ich würde gerne meinen eMac (1,25 Ghz PowerPC G4, Panther) aufrüsten.
    Ich habe mal ins Manual geschaut und denke, dass ich den RAM selber schaffe (sind nur 256 MB, sollen 1GB werden).
    Was mir Probleme bereiten wird (geschweige denn unmöglich mit meinen Fähigkeiten) sind HD (bisher 40 GB) und Laufwerk (Combo).
    Habe hier schon gelesen, das einer 250 GB und einen DoubleLayer eingebaut hat. 250 ist für mich unnötig, 80-120 sollten ausreichen. Beim Brenner bin ich mir noch unsicher.
    An die Teile ranzukommen ist kein Problem, schon geschaut.
    Jetzt nur die Frage: Weiß jemend einen Laden, der das preisgünstig macht (Raum Köln 50km)?
    Bei Gravis wird's sicher unbezahlbar, dann könnte ich gleich in einen iMac investieren.
    Will aber den eMac behalten.
    Noch 'ne Frage:
    Da die Grafikkarte ja nicht ohne Weiteres auszutauschen ist, würde ich gern wissen, ob Tiger anständig laufen würde ( in der neuen Spezifikation mit 1GB RAM).
    Ich bin mit Panther zufrieden. Besonderen Aufwand, um Tiger laufen zu lassen, würde ich nciht betrieben wollen.

    Vielen Dank

    EDIT: Ach so! Eine externe Festplatte ist nicht die optimale Lösung. Mein Schreibtisch kommt eh bald weg. Ich würde also gerne Platz sparen. Wenn der Aufwand sich allerdings nicht lohnt, kommt eine Externe zum Einsatz.
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo und guten Morgen!
    Ich kenne zwar niemanden in Köln, aber hier nimmt Gravis in Berlin nur für den Einbau wenigstens 120 €. Nun musst Du für Dich alleine entscheiden, ob Du das Geld aufbringen möchtest oder ob Du es alleine versuchst. Wobei ich Dir aus eigener Erfahrung sagen kann, dass es eine Fummelarbeit ist. Wenn Du den Mac aber schon einmal auf hast, dann mach gleich Nägel mit Köpfen und spendiere ihn ein anderen Brenner.
    Vielleicht bietet sich ja hier jemand bei MU an, Dir beim Einbau zu helfen. Ich würde es tun, aber Köln ist mir nun doch etwas weit.
    Mit den 1GB ist es schon einmal eine sehr gute Idee. Auch "Tiger" läuft da sehr flüssig.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. olli_klatt

    olli_klatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2004
    Nehmen dir für den Einbau des RAMs 120 Euro?
    Das schaffe ich allein.
    Den Rechner alleine öffnen...allein der Gedanke treibt mit den kalten Schweiß auf die Stirn! Die Option, HD oder Brenner allein zu tauschen gibt's nicht.
     
  4. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    15.05.2005
    @olli_klatt
    Nur Mut!
    Ich habe schon mehrere G3-iMacs zerlegt und (richtig rum!) wieder zusammengebaut. Alles, was du brauchst, sind ein mittelgroßer Kreuzschraubendreher und das Service-Manual (für die Techniker, gibts im Netz).

    greetz fm49
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Nein, die 120 € beziehen sich nur auf den Einbau einer Festplatte (ohne den Preis für die HD). RAM einbauen bekommst Du in jedem Fall alleine hin.
    Einen eMac auseinander bauen kann man in keinem Fall mit dem Auseinandernehmen eines iMac G3 vergleichen.
    Wer einen eMac auseinander nehmen kann (und auch wieder funktionstüchtig zusammen bekommt), schafft das auch bei einem iMac G3, aber nicht in jedem Falle umgekehrt.
    der eMac_man
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.419
    Registriert seit:
    24.05.2003
    ....langsam, das ist kein G3 iMac. ;) Die sind dagegen ein Kinderspiel. :)
     
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Ausserdem wird er da mit einem einzigen mittelgroßen Kreuzschraubenzieher nicht weit kommen. Für einiges braucht man einen Torx und für viele (innere) Schrauben ist ein Schraubenzieher mit magnetischer Spitze Pflicht. Und das Entladen der Spannung der Bildröhre wäre auch vorteilhaft (welches sich mit einem Kreuzschrauberzieher auch nicht so einfach gestalten lässt).
    der eMac_man
     
  8. fungusmungus49

    fungusmungus49 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    15.05.2005
    @thomas-147
    Danke für den Hinweis :)
    Man sieht mal wieder: Nichts ist wie es scheint.
     
  9. olli_klatt

    olli_klatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2004
    Wirklich: Ich kann/sollte/darf das Teil nicht allein öffnen! Das käme einer Hinrichtung gleich! Wenn ich entladen schon höre! Ich würde einfach mit Alufolie eine Leitung bauen und die vom Monitor auf den Fussboden leiten!
    Ja, BUMMMS!!!
    Da hätt ich dann den Mist.
    Werde wohl um (semi-)professionelle hilfe nicht umhinkommen.
     
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Hallo und guten Abend!
    An Deiner Stelle würde ich den Einbau auch lieber von einem Fachmann vornehmen lassen. Lieber ein paar Euro zahlen, als nachher ohne was auf dem Schaden sitzen bleiben. Vielleicht findet sich ja bei Dir in der Nähe doch ein hilfsbereiter MU. Wie gesagt, wenn es hier in der Nähe wäre, würde ich Dir gerne helfen.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac aufrüsten weniger Forum Datum
eMac - Firewire400 Buspower iMac, Mac Mini 02.11.2016
emac usb2.0 aufrüsten iMac, Mac Mini 23.08.2011
eMac Arbeitsspeicher aufrüsten iMac, Mac Mini 30.04.2007
emac aufrüsten iMac, Mac Mini 12.01.2006
emac Graphikkarte aufrüsten iMac, Mac Mini 26.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche