eMac als Übergang bis G5 - JA oder NEIN?

Diskutiere mit über: eMac als Übergang bis G5 - JA oder NEIN? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. GregDee

    GregDee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.04.2004
    Hallo Leute,
    ich möchte von PC (derzeit: P3 500) auf MAC umsteigen und wollte mir einen G5 2GHz bestellen, das verzögert sich aber aus diversen Gründen noch bis Ende des Jahres. Jetzt überlege ich ob ich als günstige Einsteiger- und Umsteigerlösung erstmal einen eMac kaufen soll. Was meint Ihr dazu oder was würdet Ihr raten?

    Ich möchte den MAC hauptsächlich für folgende Aufgaben nutzen:

    • e-Mail
    • Internet
    • Bildbearbeitung (Digitalfotos)
    • DVD's schneiden (von Digitalkamera)
    • Musikverwaltung (i-Tunes auch jetzt schon auf PC)

    Später auch über DVI meinen Beamer nutzen, wäre aber jetzt noch nicht so tragisch, da der eMac ja keinen DVI-Ausgang hat.

    Was meinst Ihr? Jetzt schon mal mit einem eMac reinschnuppern oder wenn direkt richtig anfangen Ende des Jahres? Wie sind eure Erfahrungen mit dem eMac?

    Danke für eure Hilfestellung
    Greg

    PS. Könnte den eMac evtl. dann später meinem Sohn, 11 Jahre, vermachen. Obwohl der davon nicht so begeistert ist. Klar seine Freunde haben alle PC's und dann kann er keine Spiele mehr spielen mit Ihnen. Naja oder den eMac wieder verkaufen.
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    emac ist eine günstige alternative, dennoch wenn du vor hast dir einen G5 zu holen würde ich den emac nicht kaufen. es wird dann überflüssig sobald das G5 vor der tür steht. kaufe dir lieber einen iBook welches du neben deinem zukünftigen G5 als mobiles zweit rechner benutzen kannst.
     
  3. der grimm

    der grimm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.03.2004
    Ich denke als Übergangslösung ist das ganz klar ok. Auch, weil du ja derzeitig noch einen ziemlich leistungsschwachen PC hast, so sollte dich der eMac von der Geschwindigkeit her etc. nicht enttäuschen können..
    Außerdem kannst du dich dann schonmal ein wenig in die Welt des Macs einleben.. und wer weiß, dein Sohn ändert seine Meinung vielleicht auch noch, wenn er mal eine Weile vor dem Teil gesessen hat :)

    Ciao

    Edit:
    Der Vorschlag von celsius ist natürlich auch gut..
     
  4. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2003
    Tachchen

    emac hört sich in Deinem speziellen Fall sehr gut an, denke für Deinen Sohnemann wäre es später auch genau das richtige. Spiele hin Spiele her. Er brauch den PC ja nicht wegschmeißen. Der emac hat derzeit ein einfach fantastisches Preis-Leistungsverhältnis.

    Denk aber dran das der emac nicht leise ist und vergiß den RAM nicht, je mehr je besser und am günstigsten hier:

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/

    Ach ja und nimm den emac mit Superdrive, ansonsten wirst Du und speziell Dein Sohn später wahrscheinlich nur halb soviel Freude haben. Superdrive sollte er schon haben.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

    Onkelhelmut
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
     

    Der Meinung bin ich ebenfalls. Was willst du mit nem eMac wenn du nen G5 hast? Genau, nichts. Deshalb wuerde ich mir z.B. ein 1ghz iBook kaufen oder evtl das 800er kostet momentan auch nur noch 950 EUR. Und das Ibook kannst du neben deinem G5 wirklich noch gut nutzen. Nimm den eMac mal mit in die Schule/Arbeit oder so :p
     
  6. GregDee

    GregDee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.04.2004
    Doch kein eMac!!!

    Hallo Leute,

    danke für die vielen Tips und Anregungen. War gerade in einem Geschäft und hab mir mal im direkten Vergleich einen eMac und einen IMac bzw. ibook angesehen und musste feststellen das der Bildschrim des eMac, ich will nicht sagen grotten schlecht ist, aber doch erheblich schlechter ist als ein TFT und alleine von daher würde ich damit glaube ich nicht glücklich. Mal sehen was ich mache.

    Gruß Greg
     
  7. Kollar

    Kollar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2004
    emac mit 1,2 Ghz sollt reichen :) vielleicht brauchst du gar keinen g5? ;)

    edit: ich sollte wohl alles lesen :D btw: ich finde ein ibook wegen der festplatten nicht grad super für video edit!
     
  8. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    15.04.2004
    Re: Doch kein eMac!!!

     

    Dann kauf dir nen iMac/ iBook. iMac würde ich jetzt allerdings nicht kaufen, da neue Modelle vor der Tür stehen!

    Gruss
    Kalle
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eMac als Übergang Forum Datum
eMac noch zeitgemäß? Mac Einsteiger und Umsteiger 19.10.2009
Anfängerprobleme mit eMac! Mac Einsteiger und Umsteiger 30.06.2007
eMac: Sound Ein- und Ausgänge! Mac Einsteiger und Umsteiger 26.05.2007
eMac oder MacMini für Homerecording? Mac Einsteiger und Umsteiger 23.05.2007
Emac neu - iTunes-Frage Mac Einsteiger und Umsteiger 14.07.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche