elegantere Möglichkeit für Hörbücher gesucht

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von BIGBoss, 23.11.2005.

  1. BIGBoss

    BIGBoss Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.11.2005
    Hallo zusammen!


    Ich habe mittlerweile folgende Vorgehensweise für den Import von MP3 Hörbüchern gefunden:

    MP3 als Datei in Itunes einfügen

    MP3 durch itunes in AAC umwandeln

    m4a in m4b endung umbennen

    somit erkennt itunes die datei als Hörbuch und auch der Ipod listet sie so auf.

    Nur stören mich noch zwei Dinge:

    Wenn ich meine Lieder per Zufallsgenerator laufen lassen, kommen natürlich auch die Hörbücher daher, da diese einfach wie alle Lieder in der Bibliothek eingegliedert sind.

    Das Prozedere ist ziemlich umständlich und kompliziert - gibts da nicht eine applemäßig fantastisch kürzere und einfachere Version um Hörbücher zu integrieren - man mag es ja kaum glauben, dass in einem Apple Programm derart komplexe Windoof Prozesse nötig sein sollen :D
     
  2. der Stefan

    der Stefan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    How To: Hörbücher importieren - Apple Macintosh

    Hörbücher liegen meistens auf mehreren CDs mit vielen Tracks vor.
    Damit diese auf dem iPod richtig eingeordnet werden, richtig funktionieren und die letzte Abspielposition gemerkt wird - durch das sogenannte Bookmark - empfiehlt sich folgende Vorgehensweise (gilt nur für Apple Macintosh):


    Dazu lädt man sich zuerst folgendes Tool runter:

    Make Bookmarkable

    #1. Script installieren
    Damit die Scripte in iTunes laufen, müssen sie in MacHD/Benutzer/DEINNAME/Library/iTunes/Scripts liegen.
    Nach der Installation finden sich die Scripte in iTunes in der Menüleiste unter dem Symbol für AppleScript.

    #2. Tracks importieren
    Einfach mit iTunes im AAC Format (wichtig!) importieren.
    Nur im AAC Format funktioniert die Bookmarkfunktion!
    Dabei die Option "CD-Titel gruppieren" anwählen.
    Damit erzeugt man 1 File pro eingelesener CD.
    Tipp: Benenne das neue, einzelne File mit dem Titel des Hörbuches und der Nummer der CD, beispielsweise "Schokolade zum Frühstück 1"

    #3. Das neu entstandene File auswählen und anschließend
    "Make Bookmarkable" aus dem Scripte Menü wählen.
    "Proceed" & "Thanks" klicken. Dadurch verändert sich die Art der Datei
    von "AAC-Datei" zu "Geschützter AAC-Datei", wie man unter Informationen-Zusammenfassung überprüfen kann. Damit hat man bereits eine "richtige" Hörbuchdatei erzeugt, weitere Schritte wie z.B. das Umbenennen der Files von "m4a" nach "m4"b ist nicht notwendig!

    So funktioniert es bei mir mit 10.4.3, iTunes 6.01 und diversen iPods.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - elegantere Möglichkeit Hörbücher
  1. chrylag
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    158
    chrylag
    25.11.2015
  2. naxkay
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    242
    tocotronaut
    28.10.2015
  3. mirconline
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.332
    ***elvis***
    15.06.2013
  4. Chrissi86
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.510
    Nikki Fynn
    27.02.2012
  5. andisk
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.616
    falkgottschalk
    31.07.2013