Einzelne Verzeichnisse schützen

Diskutiere mit über: Einzelne Verzeichnisse schützen im Mac OS X Forum

  1. fralud

    fralud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    18.11.2005
    Gibt es eine Möglichkeit, einzelne Verzeichnisse durch ein Passwort zu schützen. Ich mag eigentlich nicht den ganzen Rechner mit einem Passwort zunageln (also so, dass ich beim Aufklappen des MacBooks sofort online bin, ohne Passwort). Aber dass halt ein paar ausgewählte Verzeichnisse nicht sofort von jedem eingesehen werden können, der das Teil in die Finger bekommt (inkl. meiner Freundin).
     
  2. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Nein - gibt es nicht.
     
  3. slith76

    slith76 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    19.01.2005
    Doch gibt es, zB mit iConceal http://www.iconus.ch/fabien/iconceal/ .

    mfg Oliver
     
  4. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Enspricht nicht ganz deinen requirements und funktioniert wahrscheinlihc auch nur bei Laien:
    Apfel+I -> Zugriffsrechte -> kein Zugriff
     
  5. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Er wollte einen einfachen Passwortschutz verschiedener Verzeichnisse, keine Verschlüsselung.
    Ich behaupte mal er möchte einfach beim Wechsel in bestimmte Verzeichnisse vorher nach einem Passwort gefragt werden (ähnliche einfache Tools gibt es für Windows) und sowas gibt es für OSX soweit ich weiß nicht.

    Natürlich gibt es Möglichkeiten über Images aber das ist sicher nicht das was er sucht.
     
  6. fralud

    fralud Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    18.11.2005
    Absolut korrekt; ich brauch keine Verschlüsselung, sondern nur den Zugangsschutz. Ich hab auch irgendwann irgendwo mal was von "unsichtbaren" Verzeichnissen gelesen; hab ich aber nicht mehr im Kopf was das genau war.
     
  7. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.460
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Ein Verzeichnis, welches mit . beginnt ist für Mac OS X unsichtbar. Oder anders: Das Verzeichnis namens "Verzeichnis" ist im Finder sichtbar, das Verzeichnis namens ".Verzeichnis" ist unsichtbar. Damit kannst du deine... ähem, "Ordner mit wichtigen Daten" vor deiner Freundin verstecken :D
     
  8. goegg-art

    goegg-art MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    04.08.2005
    hi

    ich handhabe das mit einem image (.dmg) das Passwortgeschützt ist
    wichtiges ist da drin…
    z.B eine Passwortliste, diese habe ich als Alias im Dock
    beim anklicken "mountet" es das image und fragt nach passwort, danach öffnet sich das file ;-)
    Image wieder auswerfen -> geschützt und einfach gebackup't, sollte es nicht schon auf einer externen platte liegen ,-)
     
  9. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Nimm lamesecure!

    defekter Link entfernt

    Ted
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche