Einzelbüro - Gemeinschaftsbüro in München?

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von hns, 28.12.2006.

  1. hns

    hns Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    16.09.2004
    Ich bereite gerade meinen Startup im Bereich Softwareberatung/Entwicklung für den Mac vor und überlege dazu ein externes Büro anzumieten (hätte zwar zuhause ein bischen Platz, aber möchte das gerne trennen und in absehbarer Zeit expandieren).

    Dazu würde ich mich gerne mit anderen "Einzelnen" zusammenschließen. Idealerweise Mac-Nutzer/Designer/Grafiker/Entwickler, im Münchner Süden (Stadt/Landkreis). Die üblichen Startup/Gründerzentren liegen mir irgendwie nicht verkehrsgünstig genug (im Norden) bzw. fangen erst bei Mietflächen >100qm an. Nützlich wäre auch ein schneller (incl. Upstream) Internetanschluß am Standort (den sich alle Mieter teilen).

    Wer hätte Interesse - oder Tips?

    Danke,
    Nikolaus
     
  2. freakman

    freakman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.04.2005
    Hi Nikoluas,
    finde es erstmal Klasse das du was eigenes aufziehen möchtest. So als Außenstehender würde ich aber sagen investiere das Geld lieber zunächst in anderen Dinge als in ein eigenes Büro bzw. Mieträumen. Was ich natürlich nicht weiß wie hoch dein Startkapital und dein Kundennetz ist. Wenn du natürlich schon gute Kontakte und Aufträge hast bzw. Umsätze. Dann ist ein eigenes Büro mit Mitarbeitern natürlich schon die beste Lösung.

    Viel Erfolg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen