Einfache Groupware gesucht

Diskutiere mit über: Einfache Groupware gesucht im Office Software Forum

  1. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Hallo zusammen... Ich bin auf der Suche nach einer vernünftigen Groupware für unser Unternhemen. Die Anzahl an angebundenen Clients beträgt zwischen 5 und 20 Clients (also nicht wirklich viel) und richtet sich eben nach der jeweiligen Arbeitszeit bzw. Anwesenheit der Mitarbeiter.

    Features die ich bräuchte sind:

    - Gemeinsamer Kalender
    - Notizen
    - ToDo-Listen (am besten mit Push-Funktion) so dass man delegieren kann wer was machen soll bzw. muß.
    - Die üblichen verdächtigen Features eben wobei ich auf die E-Mail funktion mehr oder weniger vollkommen verzichten kann da eh keine Mails auf 15 der 20 möglichen Plätze abgerufen werden können/sollen.

    Das ganze soll bei uns im Intranet laufen und möglichst gut skalierbar sein d.h. es sollte kein extremer Aufwand nötig sein um Änderungen vorzunehmen bzw. neue User hinzuzufügen etc.

    Als Basisrechner habe ich hier einen Mac Mini PPC 1,42Ghz mit 1GB Ram stehen der fertig angeschlossen im Netz steht.

    ---- Das große Problem ist allerdings die jewilige Publikation zu finden die mehr oder weniger am beten funktioniert. Habe mir bis jetzt folgende sachen angesehen:

    - phpgroupware
    - group-office (www.group-office.com) -> mein Favorit bisher
    -etc.

    Das große Problem ist leider nur dass sich bei uns keiner so richtig mit SQL, PHP oder auch Apache auskennt was ja scheinbar bei den meisten (ok, bei allen) irgendwie notwendig ist. Für die Einarbeitung ist leider auch keine Zeit da, weil ich leider im Moment von der Arbeit weggespült werde ohne auch nur Land zu sehen (leider würde die ganze Sach an mir hängen bleiben). Klar könnte ich mir den ganzen Kram aneignen was bei mir allerdings nur wenig Sinn ergibt und ich eh mehr bei Filemaker daheim bin als bei anderen DB-Lösungen. Wie lange das erlernen von SQL etc. dauert möchte ich mir nicht wirklich vorstellen und die Frage die sich eben auch aufdrängt ist die nach dem Wissenstand der benötigt wird um ein solches System zu administrieren. Das ganze zum laufen zu kriegen ist ja mit sicherheit nicht das große Problem aber was wenn mal was schief läuft ????

    Also, gibt es da eine Lösung die man mehr oder weniger Quick+Dirty unter OSX als Server zum laufen bekommt inkl. Weboberfläche für die Clients ??

    Bei Opengroupware gibt es ja eine Lösung dies zu bewerkstelligen in Form von instantoGo aber leider habe ich keinen Linux-Server in der Ecke stehen den ich benutzen könnte. Eine solche Lösung würde ich mir allerdings wünschen da sie auch preislich ganz gut passt (am besten natürlich ganz für Nüsse).

    Danke für die Antworten
     
  2. Apfelsurfer

    Apfelsurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2004
  3. Morfio

    Morfio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.10.2002
    http://www.zimbra.com/

    Das sieht recht "krass" aus, ob es deinen Anforderungen entspricht, kann ich nicht sagen, da ich es nicht im Einsatz habe. Allerdings scheint es eine Version direkt für Mac OS X zu geben.

    Viele Grüße,

    Morfio ...
     
  4. Leslie

    Leslie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    16.04.2006
    Muss ein Server im Unternehmen genutzt werden? Sonst Basecamp, wenn die Benutzeroberfläche englisch sein darf. Alternativ evtl. Projectplace.
     
  5. Borys@Sobieski.

    Borys@Sobieski. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.10.2005
    Hi,

    ich würde dir für die Integration jemanden empfehlen der sich mit so was Auskennt und das nachher auch warten kann.

    Gerade das Einführen einer Groupware ist nicht gerade ohne. Das Teil mal eben kurz Aufsetzen ist ja wohl der eher kleinere Part. Nur sollte wirklich jemand dahinter stehen der im Notfall da auch was fixen kann wenn etwas nicht oder nur seltsam läuft.

    Klar, das kostet ein paar Euronen. Aber was kostet es euch wenn die Kiste mal abraucht, kein Backup da ist oder aus irgendeinem Grund die Termine usw. nicht richtig angezeigt werden. Nach und nach werden sich die User an das System gewöhnen und damit arbeiten. Knallt dann was ist der gesamte Betrieb arbeitsunfähig im großen und ganzen. Hat ja keiner mehr seine Aufgaben und Termine im Blick. Auch bin ich mir nicht sicher ob ein MacMini, so gut das Teil ja auch sein mag, als Serverplattform geeignet ist. Zumindest für geschäftskritische Daten.

    Aber wie heißt es so schön: No Risk, No Fun

    Just my 2 cents

    Borys
     
  6. icevogel

    icevogel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.11.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einfache Groupware gesucht Forum Datum
GroupWare / Projektmanagement / Ablagesystem gesucht? Office Software 12.01.2015
Einfache Korrespondenzsoftware? Office Software 09.10.2007
Einfache Tabellenkalkulation gesucht Office Software 07.09.2006
[Suche] Finanzprogramm für eine einfache Haushaltsbuchhaltung Office Software 12.08.2006
Groupware für kleine Büros? Office Software 27.07.2003

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche