Eine Art "RouterControl" für Mac?

Diskutiere mit über: Eine Art "RouterControl" für Mac? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Herr Klein

    Herr Klein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    14.10.2006
    Hallöchen.

    Folgendes Szenario:
    Da ich des öfteren meine IP wechseln möchte, sprich über den Router die Verbindung kappen und neu aufbauen, bin ich auf der Suche nach etwas, was mir die Angelegenheit vereinfacht.
    Unter Windows gibt es da das kleine Programm RouterControl, mit welchem dies ohne Probleme funktioniert.
    Nun sitze ich seit meinem Wechsel zu OSX hier und bin auf der Suche nach einem vergleichbaren Programm.
    Offensichtlich ist es auch möglich per Applescript was kleines zu schreiben, was den Router über Telnet neu reconnecten lässt.
    Leider kenne ich mich dort noch überhaupt nicht aus.

    Vielleicht hat sich ja jemand schonmal darüber gedanken gemacht und kann mir diesbezüglich unter die Arme greifen.
    Mein Router ist übrigens das Arcor WLAN Modem 100.

    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.
     
  2. NewMacer

    NewMacer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.06.2004
    hm. also ich habe auch keine feste ip-adresse. nach dem ruhezustand ist sie meistens geändert. vielleicht kurz mal schlafen gehen ;-)?
    oder was spricht dagegen, schnell sich im router einzuloggen und die verbindung neu starten?
     
  3. Herr Klein

    Herr Klein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    14.10.2006
    Nach dem Ruhezustand wird wenn, nur die interne IP geändert.
    Die externe, um die es geht, bleibt solange gleich, solange der Router an ist.

    Dagegen, sich jedesmal durch das Webinterface zu klicken spricht, dass es aufwendig ist und auch einfacher geht.

    Ich frage hier nur wie es einfacher geht. ;)
     
  4. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    1. Mach eine Telnet Vernbindung zum Router mit dem Terminal auf.

    2. Laß sie auf.

    Da Du eh immer den gleichen Befehl benutzt reichen die Pfeiltasten zur Eingabe (es sei denn, dein Router will sich immer neu starten, sollte aber auch ohne Reboot des Routers gehen heutzutage).
     
  5. Herr Klein

    Herr Klein Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    14.10.2006
    @Chicago Whistle:
    So etwas in der Art hatte ich mir vorgestellt.
    Hört sich gut und einfach an, nur kann ich leider mit der Beschreibung von dir so nichts anfangen. :kopfkratz:
     
  6. DirtyWorld

    DirtyWorld MacUser Mitglied

    Beiträge:
    300
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.03.2008
    Hi,
    auch wenn der Beitrag alt ist ich hab die gleiche Frage.
    Gibt es inzwischen ein Programm wie RouterControl auch für den Mac bzw. wie geht das mit Telnet?

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Eine Art RouterControl Forum Datum
Reicht eine 1TB Time Capsule für System mit 1TB HDD? Internet- und Netzwerk-Hardware 22.07.2016
was schafft eine Fritzbox 7110 bzw. 7120 ? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.07.2015
Zugriff via Internet auf eine IP Kamera ? Internet- und Netzwerk-Hardware 27.10.2014
eine Art WLAN Router für T-Mobile Hotspot? Internet- und Netzwerk-Hardware 06.06.2008
Existiert eine solche Art "WLAN-Stick"?: Internet- und Netzwerk-Hardware 22.05.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche