einbindung mac mit airportkarte in ein lan

Diskutiere mit über: einbindung mac mit airportkarte in ein lan im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. bernie01

    bernie01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2003
    hallo,
    ich habe ein problem:
    2 windows pcs sind mit tp ethernetkabel an einem switch angeschlossen.
    1 windows laptop wlan ist mit einem d-link accesspoint verbunden
    und dieser hängt am switch.
    1 windows pc ist mit wlan karte ebenfalls an diesem accesspoint angeschlossen.
    ein router ist an diesem switch angeschlossen.
    ok soweit so gut.
    die verbindung und anbindung funktioniert bestens.
    aber es soll ein mac mit airportkarte angebunden bzw eingebunden werden. es besteht aber keine verbindung und einbinden läßt sich der mac nicht, mit tp kabel klappt alles einwandfrei, ebenso mit einer belkin usb wlan karte, aber auf dauer soll der mac mit der airportkarte eingbunden bzw angebunden werden.
    problemstellung ergibt sich aus beiliegender zeichnung.
    kann uns jemend helfen ? danke!
    gurss
    bernie
     

    Anhänge:

  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    wüste nicht, warum das Airport-Karte ich nicht mit dem dLink unterhalten können sollte... prinzipiel sollte das funktionieren - ich tippe eher auf ein Konfigurations-Problem. Was hast Du denn für ein System auf Deinem Book? Airport oder Airport-Extreme? Ist das WLAN verschlüsselt (ich hoffe mal ja)...
    Poste mal noch ein paar Infos
     
  3. dollknoll

    dollknoll MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2004
    wie sehen deine netzwerkeinstellungen aus?
    feste ip's oder dhcp?

    gruß
     
  4. bernie01

    bernie01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2003
    hallo,
    ersteinmal danke das ihr euch gemeldet habt.
    also zur konfiguration:
    - kein dhcp
    - bei win rchner kein apipa
    - fest ip adressen
    und zwar:
    1) router d-link dl304 192.168.0.1
    2) ipwebcam d-link 192.168.0.20
    3) accespoint d-link ap 1000 192.168.0.50
    4) 1 win pc 192.168.0.2
    5) 2 win pc 192.168.0.3
    6) notebook windows wlan 192.168.0.4 verbunden mit accesspoint 192.168.0.50
    7) schwarz/weiss laser drucker 192.168.0.5
    8) farblaserdrucker 192.168.0.6
    9) wlan win pc 192.168.07 verbunden mit accesspoint 192.168.0.50
    10) mac airportkarte 192.168.0.8 verbunden mit accesspoint
    192.168.0.50
    11) am mac ein tintenstraheldrucker verbunden via ethernetkarte
    mit der ipnr. 192.168.0.10, der drucker hat die ipnr 192.168.0.9
    12) subnetmask 255.255.255.0
    13) sämtliche komunikation über tcp/ip protokoll
    14) microsoftfreigaben für drucker und dateien aktiviert
    15) client für microsoftnetzwerke aktiviert
    16) wep nicht aktiviert
    17) ssid steht auf default
    18) beim mac filesharing aktiviert
    19) beim mac windowsuserfreigabe und filesharing aktiviert
    20) samber unter pantha entsprechend eingerichtet
    21) arbeitsgruppenname workgroup
    22) rechnernahmen eindeutig und einmalig vergeben
    23) macos 9 und macos 11 ( panther)
    24) alle anderen rechner mit win 2000
    25) schlüssel unter mac gesichert ( angelegter schlüsselbund)
    26) auf dem router läuft eine firewall alle rechner sind entsprechend für die kommunikation freigegeben
    27) auf den win rechner läuft zusätzlich eine softwarefirewall, auch hier alles rechner im netz freigegeben
    28) airportkarte beim mac auf manuell eingestellt und gesichert und aktiviert
    29) ethernetkarte auf dem mac auf manuell eingestellt und aktiviert
    30) windowsfilesharing aktiviert auf dem mac
    31) auf allen win rechner und mac alle laufwerke und drucker freigegeben
    32) auf alle freigaben ist vollzugriff
    besonderheiten:
    a) mit tp ethernetkabel funtioniert alles
    b) mit einer usb wlan karte von belkin ebenso
    c) wep und ssh sowie ssl wird erst bei wlan aktiviert wenn
    die verbindung steht ebso der mac filter
    d) auf dem d-link accesspoint hardwarefirewall deaktiviert, wird
    erst aktiviert wenn verbindung steht
    e) beim d-link accesspoint keine verschlüsselung aktiviert, wird erst dann gemacht wenn verbindung steht
    f) im netz kein kennwort aktiviert wird erst dann gemacht wenn verbindung vorhanden ist
    problem:
    + keine verbindung mit airportkarte, ping funktioniert nicht,
    + tracert funktioniert nicht unter airportkarte
    + airportkarte zeigt unter default volle empfangsstärke an
    + wenn ich auf die arbeitsgruppe workgroup stelle zeigt die airportkarte nichts mehr an
    + ipnr nur einmal vergeben
    + arp befehl funktioniert beim mac mit airportkarte nicht
    + mac airport findet server nicht
    + mac airportkarte normal, keine extreme
    + 80211b standard
    + accesspoint ist abwärtskompatibel 870211b standard
    + der mac kann mit dem drucker kommunizieren über ethernetkarte ( 192.168.0.10) und der drucker hat die ip 192.168.0.9
    +smb protokoll beim mac ohne funktion
    kann mir jemand helfen?
    danke!
    gruss
    bernie
     
  5. bernie01

    bernie01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2003
     
    hallo,
    ersteinmal danke das ihr euch gemeldet habt.
    also zur konfiguration:
    - kein dhcp
    - bei win rchner kein apipa
    - fest ip adressen
    und zwar:
    1) router d-link dl304 192.168.0.1
    2) ipwebcam d-link 192.168.0.20
    3) accespoint d-link ap 1000 192.168.0.50
    4) 1 win pc 192.168.0.2
    5) 2 win pc 192.168.0.3
    6) notebook windows wlan 192.168.0.4 verbunden mit accesspoint 192.168.0.50
    7) schwarz/weiss laser drucker 192.168.0.5
    8) farblaserdrucker 192.168.0.6
    9) wlan win pc 192.168.07 verbunden mit accesspoint 192.168.0.50
    10) mac airportkarte 192.168.0.8 verbunden mit accesspoint
    192.168.0.50
    11) am mac ein tintenstraheldrucker verbunden via ethernetkarte
    mit der ipnr. 192.168.0.10, der drucker hat die ipnr 192.168.0.9
    12) subnetmask 255.255.255.0
    13) sämtliche komunikation über tcp/ip protokoll
    14) microsoftfreigaben für drucker und dateien aktiviert
    15) client für microsoftnetzwerke aktiviert
    16) wep nicht aktiviert
    17) ssid steht auf default
    18) beim mac filesharing aktiviert
    19) beim mac windowsuserfreigabe und filesharing aktiviert
    20) samber unter pantha entsprechend eingerichtet
    21) arbeitsgruppenname workgroup
    22) rechnernahmen eindeutig und einmalig vergeben
    23) macos 9 und macos 11 ( panther)
    24) alle anderen rechner mit win 2000
    25) schlüssel unter mac gesichert ( angelegter schlüsselbund)
    26) auf dem router läuft eine firewall alle rechner sind entsprechend für die kommunikation freigegeben
    27) auf den win rechner läuft zusätzlich eine softwarefirewall, auch hier alles rechner im netz freigegeben
    28) airportkarte beim mac auf manuell eingestellt und gesichert und aktiviert
    29) ethernetkarte auf dem mac auf manuell eingestellt und aktiviert
    30) windowsfilesharing aktiviert auf dem mac
    31) auf allen win rechner und mac alle laufwerke und drucker freigegeben
    32) auf alle freigaben ist vollzugriff
    besonderheiten:
    a) mit tp ethernetkabel funtioniert alles
    b) mit einer usb wlan karte von belkin ebenso
    c) wep und ssh sowie ssl wird erst bei wlan aktiviert wenn
    die verbindung steht ebso der mac filter
    d) auf dem d-link accesspoint hardwarefirewall deaktiviert, wird
    erst aktiviert wenn verbindung steht
    e) beim d-link accesspoint keine verschlüsselung aktiviert, wird erst dann gemacht wenn verbindung steht
    f) im netz kein kennwort aktiviert wird erst dann gemacht wenn verbindung vorhanden ist
    problem:
    + keine verbindung mit airportkarte, ping funktioniert nicht,
    + tracert funktioniert nicht unter airportkarte
    + airportkarte zeigt unter default volle empfangsstärke an
    + wenn ich auf die arbeitsgruppe workgroup stelle zeigt die airportkarte nichts mehr an
    + ipnr nur einmal vergeben
    + arp befehl funktioniert beim mac mit airportkarte nicht
    + mac airport findet server nicht
    + mac airportkarte normal, keine extreme
    + 80211b standard
    + accesspoint ist abwärtskompatibel 870211b standard
    + der mac kann mit dem drucker kommunizieren über ethernetkarte ( 192.168.0.10) und der drucker hat die ip 192.168.0.9
    +smb protokoll beim mac ohne funktion
    kann mir jemand helfen?
    danke!
    gruss
    bernie
     
  6. MacomX

    MacomX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    First of all:

    WEP einschalten, oder stört es dich nicht, wenn ich im vorbeifahren schneller im Netz bin als dein Powerbook?
     
  7. MacomX

    MacomX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    So, und jetzt zu deinem Problem:

    Wie ist dein WLAN geschützt? WPA oder sonst iregndwie PW-geschützt? Versuch doch mal, alle anderen Netzwrkfunktionen abzuschalten (Ethernet etc.) und nur die Airportkarte zu aktivieren (Neue Umgebung!) Ich glaube, das Problem dürfte an der Identifikation im WLAn liegen. Also auf jeden Fall würde ich auch mal die Einstellungen im AP anschauen. Du mmusst ja mindestens alles angeben, was du auch im Win2k eingetragen hast. Broadcastet der AP denn? Dann müsstest du ihn in der Menüleiste>>Airport wählen können. Sonst mal probieren: nicht automatisch verbinden sondern immer mit "???" (deinem AP)
     
  8. bernie01

    bernie01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2003
     
    hallo,
    ersteinmal wird der wep dann eingeschaltet wenn die verbindung steht.
    zweitens handelt es sich nicht um ein powerbook sondern um einen g4 mac.
    und drittens da die verbindung momentan nicht funktioniert glaube ich nicht das du überhaupt mit dem notebook jemals in mein netz kommst geschweige dann surfen könntest.
    und viertens hilf mir bitte liebe die verdammt verbindung herzustellen:
    hier das problem:
    hallo,
    ersteinmal danke das ihr euch gemeldet habt.
    also zur konfiguration:
    - kein dhcp
    - bei win rchner kein apipa
    - fest ip adressen
    und zwar:
    1) router d-link dl304 192.168.0.1
    2) ipwebcam d-link 192.168.0.20
    3) accespoint d-link ap 1000 192.168.0.50
    4) 1 win pc 192.168.0.2
    5) 2 win pc 192.168.0.3
    6) notebook windows wlan 192.168.0.4 verbunden mit accesspoint 192.168.0.50
    7) schwarz/weiss laser drucker 192.168.0.5
    8) farblaserdrucker 192.168.0.6
    9) wlan win pc 192.168.07 verbunden mit accesspoint 192.168.0.50
    10) mac airportkarte 192.168.0.8 verbunden mit accesspoint
    192.168.0.50
    11) am mac ein tintenstraheldrucker verbunden via ethernetkarte
    mit der ipnr. 192.168.0.10, der drucker hat die ipnr 192.168.0.9
    12) subnetmask 255.255.255.0
    13) sämtliche komunikation über tcp/ip protokoll
    14) microsoftfreigaben für drucker und dateien aktiviert
    15) client für microsoftnetzwerke aktiviert
    16) wep nicht aktiviert
    17) ssid steht auf default
    18) beim mac filesharing aktiviert
    19) beim mac windowsuserfreigabe und filesharing aktiviert
    20) samber unter pantha entsprechend eingerichtet
    21) arbeitsgruppenname workgroup
    22) rechnernahmen eindeutig und einmalig vergeben
    23) macos 9 und macos 11 ( panther)
    24) alle anderen rechner mit win 2000
    25) schlüssel unter mac gesichert ( angelegter schlüsselbund)
    26) auf dem router läuft eine firewall alle rechner sind entsprechend für die kommunikation freigegeben
    27) auf den win rechner läuft zusätzlich eine softwarefirewall, auch hier alles rechner im netz freigegeben
    28) airportkarte beim mac auf manuell eingestellt und gesichert und aktiviert
    29) ethernetkarte auf dem mac auf manuell eingestellt und aktiviert
    30) windowsfilesharing aktiviert auf dem mac
    31) auf allen win rechner und mac alle laufwerke und drucker freigegeben
    32) auf alle freigaben ist vollzugriff
    besonderheiten:
    a) mit tp ethernetkabel funtioniert alles
    b) mit einer usb wlan karte von belkin ebenso
    c) wep und ssh sowie ssl wird erst bei wlan aktiviert wenn
    die verbindung steht ebso der mac filter
    d) auf dem d-link accesspoint hardwarefirewall deaktiviert, wird
    erst aktiviert wenn verbindung steht
    e) beim d-link accesspoint keine verschlüsselung aktiviert, wird erst dann gemacht wenn verbindung steht
    f) im netz kein kennwort aktiviert wird erst dann gemacht wenn verbindung vorhanden ist
    problem:
    + keine verbindung mit airportkarte, ping funktioniert nicht,
    + tracert funktioniert nicht unter airportkarte
    + airportkarte zeigt unter default volle empfangsstärke an
    + wenn ich auf die arbeitsgruppe workgroup stelle zeigt die airportkarte nichts mehr an
    + ipnr nur einmal vergeben
    + arp befehl funktioniert beim mac mit airportkarte nicht
    + mac airport findet server nicht
    + mac airportkarte normal, keine extreme
    + 80211b standard
    + accesspoint ist abwärtskompatibel 870211b standard
    + der mac kann mit dem drucker kommunizieren über ethernetkarte ( 192.168.0.10) und der drucker hat die ip 192.168.0.9
    +smb protokoll beim mac ohne funktion
    kann mir jemand helfen?
    danke!
    gruss
    bernie

    und ganz nebenbei den accesspoint habe ich momentan vom switch getrennt , von daher du absolut keine chance hättest in mein netz einzudringen.
     
  9. bernie01

    bernie01 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2003
     
    hallo,
    momentan nicht wpa oder pw geschützt, wird erst dann geschehen wenn die verbindung steht.
    also von den win pcs ist der ap problemlos errecihbar und es funktioniert alles bestens.
    wenn im mac die usb lan karte von belkin werkelt geht alles auch wunderbar, nur die verdammte airpot funzt nicht. der ap erscheint nicht im mac.
    also modem ist im mac abgeschaltet.
    hab auch schon versucht mit abgeschalteter ethernetkarte, ging nicht !
    das modem ist dauerhaft im mac deaktiviert. !!!!!
    hab das auch mit umgebung versucht geht nicht.
    wieso ?????
     
  10. MacomX

    MacomX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2003
    wenn WEP dann WEP :)

    Habe ähnliches Problem gelöst: WLAN-Router und PB, da konnte der Mac nich mi9t dem WEP (anfangs), dann macht er echt keine Verbindung.

    Aber nun zu dir. Ist die Airportkarte okay???

    Die SSID sthet auf default.

    Wenn du Airport aktivierts (in Menüleiste) zeigt er dann in Menü irgendwas an?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - einbindung mac airportkarte Forum Datum
Einbindung neuer Drucker in Netzwerk Internet- und Netzwerk-Hardware 28.10.2015
Einbindung Time Capsule Internet- und Netzwerk-Hardware 02.04.2013
Einbindung einer Ethernet Platte in eine Airport Netz - Bitte um Hilfe Internet- und Netzwerk-Hardware 13.06.2009
Hilfe bei Einbindung Airport Express mit Netzwerkfestplatte Internet- und Netzwerk-Hardware 18.03.2009
Einbindung einer Airport-Station in ein bestehendes Netzwerk Internet- und Netzwerk-Hardware 14.05.2004

Diese Seite empfehlen